Tram-Stau in der Innenstadt

Park-Depp am Werk: Darum hat es sich Mittwochabend in der Müllerstraße gestaut

+
Nichts ging mehr: Rund eine halbe Stunde hing eine Tram am Mittwoch an einem schlecht geparkten Auto fest

Einen Parkplatz in München finden, das ist gar nicht so einfach. Ein BMW-Fahrer hat einen gefunden - und damit einen Tram-Stau ausgelöst.

München - Mitten im Feierabendverkehr hieß es am Mittwochabend in der Müllerstraße in Münchens Zentrum: „Nichts geht mehr“. Schuld war ein Autofahrer, der einen Kardinalfehler des innerstädtischen Parkens beging. Er blockierte nahe der Loretta-Bar die Tram-Gleise.

Viel zu eng: Tram und Auto begegneten sich am Mittwoch in der Müllerstraße

Zwar stand der BMW nicht direkt auf den Gleisen. Dennoch kam die Tram 17 in Richtung Amalienburgstraße nicht an dem Auto vorbei. „Locker eine halbe Stunde“ sei der Verkehr an der Stelle zum Erliegen gekommen, berichtete München-Redakteur Johannes Löhr. Ärgerlich war das nicht nur für die Autofahrer. Denn natürlich stauten sich auch mehrere Trambahnen hinter der Engstelle.

fn

Auch interessant

Meistgelesen

Seine Stimme kennt fast jeder Münchner - die meisten sind genervt, wenn sie ihn hören
Seine Stimme kennt fast jeder Münchner - die meisten sind genervt, wenn sie ihn hören
Neues System, alter Ärger: Warte-Wahnsinn am Bürgerbüro lässt Münchner verzweifeln
Neues System, alter Ärger: Warte-Wahnsinn am Bürgerbüro lässt Münchner verzweifeln
Dieser Luxus-Laden verlässt die Maximilianstraße
Dieser Luxus-Laden verlässt die Maximilianstraße
Mutter steht mit Kind im Hauptbahnhof - plötzlich begrapscht ein junger Kerl ihre Brüste
Mutter steht mit Kind im Hauptbahnhof - plötzlich begrapscht ein junger Kerl ihre Brüste

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.