Sie trugen ihre beute zur Schau

Polen tragen Laptops herum: Polizei schnappt Einbrecher

München - Zwei Polen trugen die Beute eines Einbruchs auf offener Straße herum. Das fiel einer Münchner Polizeistreife allerdings auf. 

Nicht sehr clever: Bei einer Personenkontrolle fiel einer Polizeistreife in der Arnulfstraße eine offene Tasche mit mehreren Laptops auf, die zwei Polen mit sich trugen. Das Duo wurde durchsucht, dabei fand die Polizei gleich drei Laptops, ein Tablet und eine Digitalkamera sowie Schmuck. In einem Rucksack steckte zudem Einbruchswerkzeug. Die beiden wurden festgenommen. Ein Teil der Beute konnte einem Einbruch in Tutzing zugeordnet werden.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Über diese Twitter-Panne der Münchner Polizei lacht das Netz
Über diese Twitter-Panne der Münchner Polizei lacht das Netz
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer
20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer

Kommentare