Polizei bittet um Mithilfe

Frau will über Straße gehen: Radfahrer fährt sie brutal um - und haut dann ab

+
In München ist  bei einem Unfall zwischen einem Radfahrer und einer Frau aus Erding diese schwer verletzt worden.

In München ist  bei einem Unfall zwischen einem Radfahrer und einer Frau aus Erding diese schwer verletzt worden. Der Radfahrer beging Unfallflucht. Die Polizei sucht.

München - Am Montag, den 27. Mai 2019 kam es in der Isarvorstadt zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einer 66-jährigen Fußgängerin aus Erding.

Die 66-Jährige hatte ihr Auto in der Fliegenstraße geparkt, um bei einer dortigen Firma ein Paket abzuholen. Dieses lud sie in ihren Audi und wollte im Anschluss die Fliegenstraße zu Fuß überqueren.

Unfall in München: Erdingerin wird von Rad angefahren und stürzt schwer

Noch während sie neben dem Pkw auf der Straße stand, wurde sie plötzlich von einem Radfahrer angefahren. Dieser streifte sie am linken Bein und brachte sie damit zu Fall. Die Frau verletzte sich dabei so schwer, dass sie später von ihrem Sohn in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Radfahrer begeht Unfallflucht: Passant stellte ihn noch zur Rede

Den Angaben der 66-Jährigen zufolge hatte der Radfahrer sie wohl übersehen, als er von der Lindwurmstraße aus kommend in die Fliegenstraße abgebogen war. Daraufhin sei er von einem zufälligen Zeugen angehalten und zur Rede gestellt worden. Bis die 66-Jährige es allerdings aus eigener Kraft wieder auf die Beine geschafft hatte, waren weder Radfahrer noch Zeuge noch am Ort des Geschehens.

Unfall zwischen Rad und Fußgängerin: Beschreibung des flüchtigen Fahrers

Die Frau beschreibt den Radfahrer als männlich, zwischen 25 und 30 Jahre alt mit einer sportlichen Figur. Er trug eine Brille und einen Fahrradhelm.

Nach Radunfall in München: Zeugenaufruf der Polizei

Der Zeuge, der den Radfahrer angehalten hat, um ihn zur Rede zu stellen sowie etwaige weitere Personen die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch: In Dorfen (Erding) steigt am Wochenende eine FKK-Party der etwas anderen Art. Skandal auf dem Land? Mitnichten.

kah

Auch interessant

Meistgelesen

Verzögerungen von bis zu 55 Minuten: S-Bahn-Chaos lässt Pendler zürnen - „Eine Schande für die Stadt“
Verzögerungen von bis zu 55 Minuten: S-Bahn-Chaos lässt Pendler zürnen - „Eine Schande für die Stadt“
Jugendliche platzieren Pflastersteine vor Münchner Einkaufszentrum - sie sollten wohl auf Beamte fliegen
Jugendliche platzieren Pflastersteine vor Münchner Einkaufszentrum - sie sollten wohl auf Beamte fliegen
Am Marienplatz: Mann schlägt Seniorin mitten ins Gesicht - in der S-Bahn findet er die nächsten Opfer
Am Marienplatz: Mann schlägt Seniorin mitten ins Gesicht - in der S-Bahn findet er die nächsten Opfer

Kommentare