Unfall in Ludwigvorstadt

Zusammenstoß mit schweren Folgen: Radfahrerin übersieht Pkw 

In Ludwigvorstadt ist es am Montagabend zu einem Unfall zwischen eine Radfahrerin und einem Pkw-Fahrer gekommen. Offenbar hatte die Frau das Auto übersehen.

Ludwigvorstadt - Am späten Montagabend fuhr eine 69-jährige Münchnerin mit ihrem Fahrrad auf der Goethestraße. An der Kreuzung zur Nußbaumstraße wollte sie in diese abbiegen.

Zur gleichen Zeit fuhr ein 18-jähriger Münchner mit einem Mercedes Pkw auf der Goethestraße. Er wollte die Kreuzung geradeaus überqueren. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß zwischen der Radfahrerin und dem Pkw.

Bei dem Unfall wurde sie verletzt und die 69-Jährige verletzt musste vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht werden. Nach den ersten Ermittlungen und Zeugenaussagen hat die Radfahrerin den vorfahrtsberechtigten Pkw vermutlich beim Abbiegen übersehen. Am Pkw entstand ein leichter Sachschaden im Frontbereich.

Lesen Sie auch: Junge (9) rettet seine Schwester (2) aus brennendem Auto

Auch interessant

Meistgelesen

Seniorin (76) mit schwerer Demenzerkrankung vermisst - sie ist auf Medikamente angewiesen
Seniorin (76) mit schwerer Demenzerkrankung vermisst - sie ist auf Medikamente angewiesen
Auf Zugfahrt nach München: Frau versteckt sich wegen Fahrkartenkontrolle auf Toilette - und legt ein Feuer
Auf Zugfahrt nach München: Frau versteckt sich wegen Fahrkartenkontrolle auf Toilette - und legt ein Feuer
Zehn Wochen Vollsperrung! Münchner U-Bahn-Pendler müssen sich auf bittere Phase einstellen
Zehn Wochen Vollsperrung! Münchner U-Bahn-Pendler müssen sich auf bittere Phase einstellen

Kommentare