Künftig wird auch am Wochenende gekehrt

Die Reichenbachbrücke wird jetzt häufiger gereinigt

+
Die Reichenbachbrücke soll häufiger gereinigt werden.

Die Reichenbachbrücke ist offenbar derart verschmutzt, dass die Stadt die Fläche in eine neue Reinigungsklasse hochstuft und künftig häufiger reinigen wird.

Das geht aus einer Vorlage hervor, mit der sich am Dienstag der Bauausschuss befassen wird. Eine andere Straße wird dafür herabgestuft. 

Die Verwaltung schreibt: „Die Verschmutzung der Reichenbachbrücke hat besonders an den Wochenenden deutlich zugenommen.“ Auf Anregung des Bezirksausschusses Ludwigsvorstadt - Isarvorstadt soll die Brücke von der Reinigungsklasse 2 in die Reinigungsklasse 1 eingestuft werden. Das ist die zweithöchste Kategorie. Damit wird nun auch am Wochenende gekehrt.

Zur Erklärung: Für die Sauberkeit auf den Straßen ist jeder Grundstückseigentümer selbst verantwortlich. Die Stadt säubert aber selbst -  im Vollanschlussgebiet  werden Fahrbahnen, Rad- und Fußgängerwege entsprechend ihrer Verkehrsbedeutung und der notwendigen Reinigungsintensität selbst. Dazu gibt es fünf Kategorien: S, 1+ bis 3.

Weniger geputzt wird demnächst die Grafinger Straße zwischen Friedenstraße und Haager Straße, bislang Reinigungsklasse 1. Die Verwaltung schreibt, dass die Verschmutzung der Grafinger Straße durch die Neugestaltung des Werksviertels besonders an den Wochenenden deutlich abgenommen habe. Daher soll der Abschnitt in die Reinigungsklasse 2 eingestuft werden. 

Lesen Sie auch:  Weltstadt mit kaltem Herz? So gnadenlos greift die Stadt gegen Obdachlose durch und Wie die Räumung der Münchner und Obdachlosenlager lief - Und was die Beteiligten sagen

Auch interessant

Meistgelesen

FC Bayern feiert große Party am Marienplatz - diese Einschränkungen gelten in der Sperrzone
FC Bayern feiert große Party am Marienplatz - diese Einschränkungen gelten in der Sperrzone
Anwohner von heftiger Explosion geweckt: Druckwelle fegt durch Gartenhaus - hoher Schaden
Anwohner von heftiger Explosion geweckt: Druckwelle fegt durch Gartenhaus - hoher Schaden

Kommentare