Am Hauptbahnhof

Dank Video: Serien-Taschendieb geschnappt

Die Münchner Polizei konnte einen Serientaschendieb festnehmen. Mindestens sechs Taschendiebstähle konnten dem Mann mit Videoaufzeichnungen nachgewiesen werden.

München - Mithilfe von Videoaufzeichnungen konnten die Münchner Polizei einem Serientaschendieb mindestens sechs vollendete Taschendiebstähle nachweisen. Gegen den 36-jährigen wohnsitzlosen Rumänen, der vorwiegend in Einzelhandelsgeschäften Geldbörsen und Mobiltelefone aus abgestellten Einkaufs- und Kinderwagen entwendete, liegen mehrere Strafanzeigen sowie ein offener Haftbefehl der Staatsanwaltschaft München I vor.

Am Dienstag erkannten Taschendiebfahnder der Kriminalpolizei den 36-Jährigen am Hauptbahnhof erkennen und festnehmen. Er wird nun dem Ermittlungsrichter im Polizeipräsidium München vorgeführt, der über die Haftfrage entscheidet.

fr

Auch interessant

Meistgelesen

Zwölfjähriger nach Bayern-Spiel vermisst: Was hat Gabriel in den 4,5 Stunden wirklich gemacht? 
Zwölfjähriger nach Bayern-Spiel vermisst: Was hat Gabriel in den 4,5 Stunden wirklich gemacht? 
Zwölfjähriger nach Bayern-Spiel vermisst: Jetzt ist klar, wie der Junge wirklich nach Hause kam
Zwölfjähriger nach Bayern-Spiel vermisst: Jetzt ist klar, wie der Junge wirklich nach Hause kam
Rentner soll mehrere Mädchen missbraucht haben - seine Verteidigung ist kurios
Rentner soll mehrere Mädchen missbraucht haben - seine Verteidigung ist kurios
S-Bahn-Ticker: Probleme bei der S7 behoben
S-Bahn-Ticker: Probleme bei der S7 behoben

Kommentare