Vor einem Hotel

Räuber klaut Optiker-Zubehör aus geparktem Auto

München - 200 Brillen und 20 Ledergürtel - das ist die Beute eines noch unbekannten Täters. Der nutze am Montagvormittag offenbar die Gunst der Stunde.

20 Minuten reichten einem unbekannten Räuber aus: In dieser Zeit beklaute er einen Optiker in der Ludwigsvorstadt.

Wie die Polizei mitteilt, war der 30-jährige Optiker aus Italien am Montag gegen 9.30 Uhr damit beschäftigt, mehrere Taschen in den Kofferraum seines Wagens zu laden. Sein Auto stand vor seinem Hotel in der Landwehrstraße. In den Taschen befanden sich etwa 200 Brillen und circa 20 Ledergürtel.

Der Optiker ging dann noch einmal mit seinem Bruder zurück ins Hotel. Als sie 20 Minuten später wieder zur ihrem Wagen kamen, fehlten die Taschen aus dem Kofferraum.

Zeugenaufruf

Wem sind im angegebenen Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Landwehrstraße 43 bzw. in der näheren Umgebung aufgefallen? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 55, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

pak

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare