Handy geklaut, Brille zerstört

Raubüberfall am Sendlinger Tor

München - Drei unbekannte Personen griffen am Freitag gegen 4 Uhr einen 35-jährigen Arzt im U-Bahn-Sperrengeschoss am Sendlinger-Tor-Platz an.

Die Täter zogen ihm dabei das Mobiltelefon aus der Tasche. Beim Versuch sich dagegen zu wehren, flog die Brille des Opfers auf den Boden und ein Bügel brach ab. Der Schaden beträgt 300 Euro. Die Täter flüchteten in die Innenstadt. Zeugen des Überfalls sollen sich bei der Polizei unter Telefon: 089/2 91 00 melden.

Rubriklistenbild: © Kurzendörfer

Auch interessant

Meistgelesen

Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Computer-Panne am Wahltag? Helfer schildert chaotische Szenen - Verwaltung mit vielen Problemen konfrontiert 
Computer-Panne am Wahltag? Helfer schildert chaotische Szenen - Verwaltung mit vielen Problemen konfrontiert 

Kommentare