Handy geklaut, Brille zerstört

Raubüberfall am Sendlinger Tor

München - Drei unbekannte Personen griffen am Freitag gegen 4 Uhr einen 35-jährigen Arzt im U-Bahn-Sperrengeschoss am Sendlinger-Tor-Platz an.

Die Täter zogen ihm dabei das Mobiltelefon aus der Tasche. Beim Versuch sich dagegen zu wehren, flog die Brille des Opfers auf den Boden und ein Bügel brach ab. Der Schaden beträgt 300 Euro. Die Täter flüchteten in die Innenstadt. Zeugen des Überfalls sollen sich bei der Polizei unter Telefon: 089/2 91 00 melden.

Rubriklistenbild: © Kurzendörfer

Auch interessant

Meistgelesen

Auf Streife: Münchner Polizeiinspektionen im Portrait
Auf Streife: Münchner Polizeiinspektionen im Portrait
Starkbier-Wahnsinn: Mehr Gäste und Gaudi – Anwohner genervt
Starkbier-Wahnsinn: Mehr Gäste und Gaudi – Anwohner genervt
H&M gründet neue Modekette auch in München - mit einer Überraschung
H&M gründet neue Modekette auch in München - mit einer Überraschung
Im Internet: Münchner können jetzt unsichere Orte melden
Im Internet: Münchner können jetzt unsichere Orte melden

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare