Maikönigin wird schon am Sonntag gekürt

Rosa Maibaumfest im Glockenbachviertel

+
Beim rosa Maifest am  Karl-Heinrich-Ulrichs-Platz sind auch die Schwuhplattler dabei, wie schon hier beim ersten  schwul-lesbischen Maifest im Jahr 2008. 

Im Glockenbachviertel wird am Montag, 1. Mai, das „Rosa Stangerl Maibaumfest“ gefeiert. Das Programm ist bunt und traditionell - was die Besucher erwartet, lesen Sie hier.

München - Los geht es am Karl-Heinrich-Ulrichs-Platz um 11 Uhr mit dem Einmarsch der Ehrengäste und der Blaskapelle Feldmoching. Es folgen die schwule Plattlergruppe Schwuhplattler, das Anbringen von sechs neuen Maibaum-Tafeln und eine Segnung durch Pfarrer Rainer Maria Schießler. Ab 16 Uhr spielt Andreas Weyerer mit dem Akkordeon, dann tritt der boarische Nachwuchskabarettist und Liedermacher Julian Wittmann auf. Um 17 Uhr gibt es eine Travestieshow und anschließend legt ein DJ bis 22 Uhr auf. 

Die Festmoderation übernimmt Adam Leo, bekannt aus der SAT 1-Show „Schwer verliebt“. Die Getränke sollen vor Ort zum Selbstkostenpreis abgegeben werden, dazu gibt es auf dem Platz unter anderem Burger und Bratwürste. 

Achtung: Bei schlechtem Wetter findet das Fest am 6. Mai statt. Schon am Sonntagabend, 30. April, kürt das Glockenbachviertel wieder seine Maikönigin und eröffnet damit die Straßenfest-Saison. Gegen 17 Uhr trifft man sich auf der Hans-Sachs-Straße beim „Café Nil“ zur Wahl der schrägsten Maikönigin – skurrile Kostüme sind garantiert.

Klicken Sie sich durch:Die schönsten Maibaum-Fotos unserer Leser - schicken Sie uns Ihres! 

bus

Auch interessant

Meistgelesen

Unsere Leser empfehlen: Hier gibt es die besten Döner in München
Unsere Leser empfehlen: Hier gibt es die besten Döner in München
Corona in München: Biergarten-Betrieb im Krisen-Modus - nur einer von zehn Tischen ist geblieben
Corona in München: Biergarten-Betrieb im Krisen-Modus - nur einer von zehn Tischen ist geblieben
Hilferufe dringen aus Münchner Wohnung: Polizei findet schreckliche Szene vor - Frau stirbt kurz danach
Hilferufe dringen aus Münchner Wohnung: Polizei findet schreckliche Szene vor - Frau stirbt kurz danach
Die Grünen stellen erstmals den Wiesn-Stadtrat - Zwei Interessenten 
Die Grünen stellen erstmals den Wiesn-Stadtrat - Zwei Interessenten 

Kommentare