Störung verursacht Verspätungen auf der Linie S7

Störung verursacht Verspätungen auf der Linie S7

Nach Sperrung der Stammstrecke

Chaos im morgendlichen Berufsverkehr: S-Bahn verspätet

München - Nach einer Sperrung der Stammstrecke in München am Freitagmorgen kam es bei der S-Bahn zu erheblichen Verspätungen. Alle Informationen für Pendler.

Wie der Streckenagent am Freitagmorgen mitgeteilt hat, war die Stammstrecke in München zwischen Pasing und Donnersbergerbrücke zwischen 6 und 6.30 Uhr gesperrt. Grund waren Menschen am Gleis.

Die Sperrung hat erhebliche Verspätungen bei der S-Bahn zufolge, betroffen sind davon auch die Außenäste. Die Bahn spricht von Verzögerungen von 20 bis 30 Minuten. Die S-Bahnen des 10-Minuten-Takts der Linien S 2, S 3 und S 8 entfallen. 

Gegen 8 Uhr meldet der Streckenagent, dass die Beeinträchtigungen beendet sind. In beiden Richtungen kommt es demnach noch zu Folgeverzögerungen von höchstens 5 bis 10 Minuten. Allerdings weist der Pünktlichkeitsradar der S-Bahn darauf hin, dass sich die Verspätungen noch weiter hinziehen werden. 

So fahren die S-Bahnen jetzt (Stand: 8 Uhr)

Zur Dauer der Störung liegen vom Streckenagenten der Bahn keine Informationen vor.

kg

Auch interessant

Meistgelesen

Störung verursacht Verspätungen auf der Linie S7
Störung verursacht Verspätungen auf der Linie S7
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Raubüberfall auf Internetcafé: Zufall führt Polizei zu Tätern
Raubüberfall auf Internetcafé: Zufall führt Polizei zu Tätern

Kommentare