Notarzt vor Ort 

Spektakuläre Rettungsaktion: Zwei Männer aus Isar geborgen

+
An der Corneliusbrücke wurden die beiden Männer aus der Isar gezogen.

Kurz nach 17 Uhr entdeckten Passanten zwei Personen in der Isar. Sie setzten daraufhin umgehend einen Notruf ab. 

München - Ein Großaufgebot der Münchner Feuerwehr wurde anschließend zur Corneliusbrücke hin beordert. Als die ersten Einsatzkräfte ankamen, hatten bereits Polizeibeamte mittels eines Rettungsringes die Männer auf die Mittelinsel der Corneliusbrücke gezogen. Passanten auf der Insel halfen den unterkühlten Männern ans Ufer. Mit Hilfe einer Steckleiter wurden die Geretteten auf die Brücke gebracht und konnten dort von einem Notarzt untersucht werden. 

Es kam offenbar nicht zu größeren Verletzungen

Die beiden 19-Jährigen wurden noch kurze Zeit betreut und konnten anschließend nach Hause gehen. Während der cirka 30-minütigen Einsatzzeit war die Corneliusbrücke gesperrt. Es kam in dem Bereich zu Verkehrseinschränkungen.

MM

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook -Seite „Isarvorstadt – mein Viertel“.

Auch interessant

Meistgelesen

Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Auf dem Weg in die Arbeit: Polizist beweist richtigen Riecher - Hausdurchsuchung mit brisantem Ergebnis
Auf dem Weg in die Arbeit: Polizist beweist richtigen Riecher - Hausdurchsuchung mit brisantem Ergebnis
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“

Kommentare