Unfall am Hauptbahnhof: Tram kracht in Taxi

+
In die Seite eines Taxis fuhr eine Trambahn am Samstag auf der Arnulfstraße in Höhe des Hauptbahnhofs.

München - Heftig gekracht hat es am Samstagnachmittag auf der Arnulfstraße direkt vor dem Seiteneingang zum Hauptbahnhof. Eine Tram und ein Taxi kollidierten. Wie es zu dem Unfall kam, ist bisher noch unklar.

Der Straßenbahnverkehr auf der Arnulfstraße auf Höhe des Hauptbahnhofs musste am Samstagnachmittag vorübergehend unterbrochen werden, nachdem es zu dem Crash gekommen war.

Es entstand erheblicher Sachschaden.

Auch interessant

Meistgelesen

Ohne eine spezielle Maßnahme bricht das Münchner U-Bahn-System zusammen
Ohne eine spezielle Maßnahme bricht das Münchner U-Bahn-System zusammen
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail

Kommentare