Schwerer Unfall in der Isarvorstadt

Radlfahrer prallt gegen Audi: Schwer verletzt

München - Schwerer Unfall auf der Thalkirchner Straße: beim Abbiegen stößt ein Fahrradfahrer Samstagnacht mit einem Audi zusammen. Der Radler wird auf die Motohaube geschleudert, prallt gegen die Windschutzscheibe und fliegt über das Auto hinweg auf die Straße.

Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 43-jähriger Münchner am Samstag, 25.07., um 01.40 Uhr, mit seinem Fahrrad die Thalkirchner Straße stadteinwärts. Er fuhr nicht auf dem Radweg, sondern auf der Fahrbahn. Direkt vor der Kreuzung zur Kapuzinerstraße ordnete er sich auf der Linksabbiegerspur ein, um abzubiegen. Zeitgleich fuhr ein 55-jähriger Münchner mit seinem Audi auf der Thalkirchner Straße stadtauswärts und überquerte geradeaus die Kreuzung zur Kapuzinerstraße.

Nachdem der Audi-Fahrer die Kreuzung überquert hatte, prallte der Fahrradfahrer gegen die vordere linke Fahrzeugfront des 55-Jährigen. Durch den Zusammenstoß wurde der 43-Jährige von seinem Fahrrad gehoben und auf die Motorhaube des Audis aufgeladen. Dann prallte er gegen die Windschutzscheibe und wurde über das Fahrzeugdach hinweg zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Er wurde schwer verletzt und mit einem Rettungsfahrzeug zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Audi-Fahrer blieb unverletzt.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bluttat vor Neuraum: Polizei sucht weiter Messer - drei Täter gefasst
Bluttat vor Neuraum: Polizei sucht weiter Messer - drei Täter gefasst
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Star-Sprayer am Pressehaus: Aktion im Live-Stream
Star-Sprayer am Pressehaus: Aktion im Live-Stream

Kommentare