Langer Stau nach Großeinsatz

Drei Verletzte bei Unfall auf Lindwurmstraße 

+
Bei einem Verkehrsunfall sind am Mittwochabend drei Personen verletzt.

München - Bei einem Verkehrsunfall sind am Mittwochabend drei Personen verletzt. Kurz vor der Güllstraße kam es stadtauswärts auf der Lindwurmstraße zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos.

Die Insassen eines VW Polo, eine 23 Jahre alte Frau und ein 26 Jahre alter Mann, erlitten durch den Aufprall Verletzungen am Brustkorb. Im anderen Pkw der Marke Opel Astra saß ebenfalls eine 23-jährige Frau. Sie klagte über Kopf- und Schulterschmerzen.

Die Patienten kamen mit zwei Rettungswagen und dem Feuerwehr-Notarzt in umliegende Krankenhäuser. Einsatzkräfte der Hauptfeuerwache versorgten und betreuten die Unfallopfer bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und sicherten die Unfallstelle ab. Auf der Lindwurmstraße kam es stadtauswärts zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Auch interessant

Meistgelesen

Neues Wirtshaus: Münchner Paar braut eigenes Bier
Neues Wirtshaus: Münchner Paar braut eigenes Bier
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Bewaffnete Sicherheitswacht? 100 Sheriffs für München
Bewaffnete Sicherheitswacht? 100 Sheriffs für München

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion