Kita in "The Seven"

Geld-Verschwendung in der Müllerstraße?

München - Im Luxusbau "The Seven" in der Müllerstraße richtet die Stadt Deutschlands wohl teuerste Kita ein. Dabei hätte es möglicherweise Alternativen gegeben.

Im Luxusbau The Seven richtet die Stadt Deutschlands mutmaßlich teuersten Kindergarten ein. Die Stadtwerke hatten das Grundstück zum Höchstpreis verkauft, die Stadt musste für die Kita die Räumlicheiten teuer zurückkaufen.

Auf der anderen Seite der Müllerstraße stehen gleichzeitig drei städtische Häuser seit Jahren leer. Ob man die Kita auch dort unterbringen könnte, wurde nicht überprüft, da das Schulreferat nicht wusste, dass das Kommunalreferat die Häuser abreißen will!

Das ergab eine Anfrage der FDP-Rathausfraktion. „Das Versagen der Verwaltung und die mangelnde Abstimmung zwischen den Referaten kostet den Steuerzahler Millionen“, kommentiert Michael Mattar, OB-Kandidat der FDP, den Vorgang.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bettler auf Mitleidstour in München: Marta aus Ungarn packt aus
Bettler auf Mitleidstour in München: Marta aus Ungarn packt aus
Ist sie Ihnen aufgefallen? Seit Sonntag gibt es eine akustische Neuerung in U-Bahnen und Trams 
Ist sie Ihnen aufgefallen? Seit Sonntag gibt es eine akustische Neuerung in U-Bahnen und Trams 
Mutmaßlicher Islamist in München vor Gericht: Mittel zum Bombenbau gefunden
Mutmaßlicher Islamist in München vor Gericht: Mittel zum Bombenbau gefunden
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord und verrät gruseliges Detail - jetzt ist Urteil gefallen
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord und verrät gruseliges Detail - jetzt ist Urteil gefallen

Kommentare