tz-Leser planen die Zukunft im Zuglabor

Machen Sie die S-Bahn besser!

+
Der S-Bahn-Betriebshof in ­Steinhausen.

München -  Gut – es gibt oft genug was zu meckern an der Münchner S-Bahn, das stimmt. Hier mal zur Abwechslung: Als tz-Leser können Sie mithelfen, die S-Bahn besser zu machen.

Sie können am kommenden Dienstagabend, dem 8. September, beim so genannten Zuglabor der S-Bahn in Steinhausen mitmachen. Elisabeth Ehrenwirth, Marketing-Leiterin der S-Bahn, sagt: „Wir blicken in die Zukunft und möchten wissen, welche Erwartungen unsere Fahrgäste für eine S-Bahn-Fahrt im Jahr 2025 haben.“

20 tz-Leser dürfen in einem S-Bahn-Wagen sagen, was ihnen nicht passt – und den Bahn-Verantwortlichen Vorschläge für Verbesserungen machen. Etwa für Raumaufteilung, Beleuchtung, Ausstattung und digitale Anwendungen. So können Sie die S-Bahn von morgen mitgestalten.

Wer mitmachen will, schickt bis Donnerstag früh, 9 Uhr, eine Mail mit Betreff „S-Bahn“ an lokales@tz.de. Sagen Sie uns, wie Sie die S-Bahn nutzen (wie oft, Uhrzeiten, Linien?). Name und Telefonnummer nicht vergessen! Teilnehmer werden benachrichtigt.

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen

Kommentare