Mädchen schiebt Radl: Von Auto gerammt

Sauerlach - Ein Mädchen (12) wurde am Montagabend in Sauerlach von einem Auto gerammt, als sie ihr Fahrrad über die Straße schob.

Laut Polizei fuhr ein 55-jähriger Lagerist aus dem Landkreis München gegen 18.45 Uhr mit seinem Mercedes A-Klasse auf der Sommerstraße. Als er von der Sommer- nach links in die Frühlingstraße abbiegen wollte, übersah er die Schülerin, die ihr Fahrrad über die Frühlingstraße schob.

Das Auto rammte die 12-Jährige mit dem vorderen rechten Kotflügel. Sie wurde auf die Straße geschleudert und blieb schwer verletzt liegen. Das Mädchen wurde in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall hat sie sich mehrere Brüche und Prellungen zugezogen.

fro

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare