Männer prügeln vor Kultfabrik auf 25-Jährigen ein

München - Zwei Männer haben am Neujahrsmorgen vor der Kultfabrik auf einen 25-Jährigen eingeschlagen. Dabei hatten sie es vor allem auf seinen Kopf abgesehen. Einer der beiden Täter ist noch auf der Flucht.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei hat ein 20-Jähriger einem 25 Jahre altem EDV-Sachbearbeiter am Neujahrsmorger gegen 8.30 Uhr vor der Kultfabrik von hinten an den Kopf geschlagen. Danach soll er ihn umklammert haben, so dass ein weiterer Mann das Opfer mehrfach mit dem Fuß ins Gesicht treten konnte. Bei den Schlägern handelt es sich wohl um flüchtige Bekannte des 25-Jährigen. Noch ist allerdings unklar, wie es zu der Auseinandersetzung kam.

Der junge Mann wurde trotz der brutalen Attacke nicht schwer verletzt. Er kam dennoch mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der 20-Jährige konnte noch vor Ort festgenommen werden. Sein Mittäter ist noch auf der Flucht. Bisher liegt keine Personenbeschreibung vor.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion