Mit und ohne Maibaum

1. Mai: Das sind die besten Feiern in München

+
Maibaumfeiern gehören in ganz Bayern zum Brauchtum

München - Tanz in den Mai! Wir sagen Ihnen, wo am Dienstag und am Mittwoch in München und Umgebung die besten Feiern stattfinden - mit und ohne Maibaum.

Dienstag:

Gut Riem (Isarlandstraße 1): Tanz in den Mai ab 18 Uhr

Hofbräuhaus (Platzl 9): Tanz in den Mai mit den Wellbuam ab 20 Uhr

Glockenbachviertel (Hans-Sachs-Straße): Wahl der Maikönigin ab 15 Uhr

Pimpernel (Müllerstraße 56): Tanz in den Mai ab 20 Uhr

Mittwoch:

Haidhausen (Wiener Platz): Maibaumaufstellen ab 11 Uhr

Wirtshaus Franzz (Bäckerstraße 89): Maibaumaufstellen ab 10 Uhr

Moosach (St.- Martinsplatz): Maibaum­aufstellen ab 12 Uhr

Ismaning (Kirchplatz): Maibaumaufstellen ab 9 Uhr

Gaststätte Kamerloher (Unterhaching, Hauptstraße 51): Maibaumaufstellen mit Tanz um den Baum ab 9 Uhr

Kulturfest am Marienplatz: Show­programm mit Bands und Tänzern ab 12 Uhr

Harlaching (Laurinplatz, Emmauskirche): Gottesdienst und Maitanz ab 11 Uhr

Brunnthal (Dorfmitte): Maibaumaufstellen und Tanz um den Baum ab 9 Uhr

Gasthof Leiberheim (Nixenweg 9): Maibaumaufstellen ab 12 Uhr

Wirtshaus Schützenlust (Herterichstraße 46): Maitanz

Glockenbachviertel (Karl-Heinrich-Ulrichs-Platz): schwul-lesbisches Maibaumfest ab 12 Uhr

Aschheim (Tannenstraße): Maibaumaufstellen mit Maifest ab 11 Uhr.

Auch interessant

Meistgelesen

Kommentare