Bluttat an Gesamtschule: 15-Jähriger tötet Mitschüler (14)

Bluttat an Gesamtschule: 15-Jähriger tötet Mitschüler (14)

Mann (26) verletzt bei Kontrolle Polizisten

München - Bei einem 26-jährigen Reisenden wurde bei einer Personenkontrolle am Hauptbahnhof Rauschgift sichergestellt. Der Mann leistet bei der Kontrolle Widerstand und verletzte die beiden Beamten.

Der 26-jährige Türke wurde am Mittwoch nach seiner Ankunft mit dem ICE aus Hamburg zu einer Personenkonrolle aufgefordert. Im Rahmen der Kontrolle widersetzte sich der Mann und verletzte die beiden Beamten leicht.

Die Polizei stellte je ein Päckchen Heroin und ein Päckchen Kokain sicher. Der Täter wurde in die Haftanstalt des Präsidiums gebracht.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Rentner soll mehrere Mädchen missbraucht haben - seine Verteidigung ist kurios
Rentner soll mehrere Mädchen missbraucht haben - seine Verteidigung ist kurios
Stadt der Zuagroasten und Singles: So haben sich die Münchner verändert
Stadt der Zuagroasten und Singles: So haben sich die Münchner verändert
Großer Polizeieinsatz im TK Maxx: Mehrere Kunden verletzt
Großer Polizeieinsatz im TK Maxx: Mehrere Kunden verletzt
U-Bahn-Zukunft: Neue Bahnhöfe, zusätzliche Verbindungsstrecke, U6 entfällt
U-Bahn-Zukunft: Neue Bahnhöfe, zusätzliche Verbindungsstrecke, U6 entfällt

Kommentare