Mann (26) verletzt bei Kontrolle Polizisten

München - Bei einem 26-jährigen Reisenden wurde bei einer Personenkontrolle am Hauptbahnhof Rauschgift sichergestellt. Der Mann leistet bei der Kontrolle Widerstand und verletzte die beiden Beamten.

Der 26-jährige Türke wurde am Mittwoch nach seiner Ankunft mit dem ICE aus Hamburg zu einer Personenkonrolle aufgefordert. Im Rahmen der Kontrolle widersetzte sich der Mann und verletzte die beiden Beamten leicht.

Die Polizei stellte je ein Päckchen Heroin und ein Päckchen Kokain sicher. Der Täter wurde in die Haftanstalt des Präsidiums gebracht.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Dieser Luxus-Laden verlässt die Maximilianstraße
Dieser Luxus-Laden verlässt die Maximilianstraße
Radl-Staffel in München soll Jagd auf Radl-Rambos machen, aber ... 
Radl-Staffel in München soll Jagd auf Radl-Rambos machen, aber ... 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.