1. tz
  2. München
  3. Stadt

Mann, hier wirst du schön!

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein kurzes Vorgespräch, dann legt Tünde Hartwieg Hand an: Bei diesem Gast massiert sie den Stress einfach weg.
Ein kurzes Vorgespräch, dann legt Tünde Hartwieg Hand an: Bei diesem Gast massiert sie den Stress einfach weg. © Michael Westermann

"Guten Morgen! Mein Nacken schmerzt, ich habe schlecht geschlafen, und der Tag wird richtig stressig." So oder so ähnlich könnte ein Besuch im MediaSpa beginnen.

Tünde Hartwieg stellt gezielt einige Fragen – und schlägt dann Gesichtsreinigung und italienische Massage vor. Sanft verteilt sie mit den Steinen das warme Öl auf Nacken, Oberarm und Brust. Wenig später ist der Tag gerettet: Der Schmerz ist weg, die Energie wieder da!

Die Idee, in München Deutschlands ersten Kosmetik-Salon für Männer zu eröffnen, kam Tünde Hartwieg in der Badewanne: „Ich habe nach einer Marktlücke gesucht, und plötzlich war da dieser Gedanke: Mach doch ein Spa für Männer!“ Gedacht, getan: Nur ein halbes Jahr später wird das MediaSpa eröffnet!

Die Beauty-Oase liegt im ersten Stock des Palais am Jakobsplatz, direkt gegenüber entsteht der neue Angerhof. Innen ist es schlicht und elegant: Weiß und Grün dominieren, neben dem Eingang plätschert ein kleiner Wasserfall. Wer zu früh dran ist, sieht in der Lounge fern, überprüft schnell noch einmal seine Mails oder liest bei einem doppelten Espresso die tz. Was auffällt, sind die Details: Die Behandlungszimmer sind nahezu schalldicht, das Licht gedimmt. die Stühle extra breit. Wer möchte, kann sogar seinen ipod anschließen und die ayurvedische Massage bei seinen Lieblingsliedern genießen.

Warum aber müssen die Frauen draußen bleiben? „Viele Männer trauen sich nicht in Kosmetikstudios, weil sie das Gefühl haben: Hier schauen mich alle komisch an“, sagt Tünde Hartwieg. Bei ihr soll sich niemand wie auf dem Präsentierteller fühlen: „Wir machen Geschäftsleute für ein Meeting frisch und behandeln junge Menschen mit Akne-Problemen.“ Nur keine Hemmungen also: Weil Männer sich mit der Kosmetik oft nicht auskennen, bucht man im MediaSpa auch kein Komplettprogramm sondern Minutenpakete (siehe Kasten). Hot-Stone-Behandlung, Peeling, Saunabesuch? Die Kosmetikerinnen sondieren, was der Kunde gerade braucht.

Funktioniert das Konzept, wollen die Hartwiegs – Ehemann Malte ist Investor und Berater – auch in anderen Städten Männer-Spas eröffnen. Bislang schaut es gut aus: Die erste Woche ist bereits ausgebucht.

MediaSpa: So viel kostet die Verschönerung

Adresse: Palais am Jakobsplatz, Oberanger 34 – 36

Öffnungszeiten: täglich 9 – 21 Uhr (ab Montag, 7. April)

Preise: 45 Minuten: 58 Euro60 Minuten: 78 Euro 90 Minunten: 117 Euro 5 Stunden: 390 Euro

Extras: Maniküre: 30 Minuten 39 Euro

Pediküre: 40 Minuten 52 Euro Augenbrauenkorrektur: 15 Min. 19 €

Reservierungen: unter Telefon 0800-242 42 00 (gebührenfrei) oder im Internet unter www.mediaspa.de

Quelle: tz

Auch interessant

Kommentare