Mann stirbt bei Wohnungsbrand

+
Der Balkon im 2. Stock stand lichterloh in Flammen.

München  - Dramatische Szenen spielten sich in der Nacht zum Sonntag in Neuhausen ab: Bei einem Wohnungsbrand kam ein Mann ums Leben. Die Feuerwehr fand die Leiche auf dem Balkon.

Wie die Feuerwehr in München berichtet, meldeten mehrere Nachbarn gegen 1 Uhr bei der Integrierten Leitstelle einen ausgedehnten Brand in einem fünfgeschossigen Apartmenthaus. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr bekamen von der Polizei vor Ort die Information, dass sich bis vor Kurzem noch eine Person auf dem Balkon der in Vollbrand stehenden Wohnung im 2. Stock befunden habe. Diese Person war nun aber nicht mehr zu sehen.

Sofort brachten die Feuerwehrmänner eine Drehleiter in Stellung und kämpften die Flammen, welche bereits über das darüberliegende Stockwerk schlugen, nieder. Doch die Flammen hatten bereits ein Todesopfer gefordert: Im Brandschutt auf dem Balkon fanden die Feuerwehrkräfte eine verbrannte Leiche. Ob es sich bei der bis zur Unkenntlichkeit verbrannten Leiche um den 43-jährigen Wohnungsinhaber handelt, steht laut Feuerwehr derzeit noch nicht fest.

Ein Yorkshire-Terrier wurde von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht.

Ein zeitgleich über das Treppenhaus vorgehender Trupp durchsuchte systematisch das 30 Quadratmeter große Einzimmerapartment und fand im Badezimmer einen kleinen Yorkshire-Terrier auf. Das Hündchen wurde umgehend ins Freie gebracht und der Polizei übergeben. Da die Badezimmertüre geschlossen war, hatte das Tier nach ersten Einschätzungen trotz der enormen Hitze keine Verletzungen davon getragen.

Der betroffene Gebäudeteil wurde vorsorglich evakuiert. Die 14 Bewohner fanden für die Dauer der Löscharbeiten in einem Großraumrettungswagen der Feuerwehr Schutz vor der nächtlichen Kälte. Nachdem alle Apartments auf Verrauchung oder Brandschäden kontrolliert und der Gebäudekomplex mit Hochleistungslüftern belüftet war, konnten die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. An der Brandwohnung entstand Totalschaden, sie ist derzeit unbewohnbar.

mm/dpa

auch interessant

Meistgelesen

Kommentare