Mann tauscht in Tiefgarage Reifen aus

München - Ein 27-jähriger Münchner hat zugegeben, in einer Fürstenrieder Tiefgarage vier Reifen gestohlen und durch alte, kaputte ersetzt zu haben.

Anfang 2009 wurden von einem in einer Tiefgarage abgestellten BMW M 3 vier Reifen gestohlen und durch alte und defekte Räder ersetzt. Ein Täter konnte damals nicht ermittelt werden.

Nun erhält dieser Fall jedoch eine gute Wendung. Durch Zeugenaussagen wurde in den letzten Tagen ein Tatverdächtiger bekannt. Bei ihm handelt es sich um einen 27-jährigen arbeitslosen Deutschen.

Gegen ihn wird auch wegen zwei weiteren Diebstählen aus der letzten Zeit ermittelt, die er bei seiner Mutter und seinem Bruder begangen hatte. In seiner ersten Vernehmung leugnete der Täter sämtliche Diebstähle.

Mit der Beweislage konfrontiert, bequemte sich der Täter letztlich doch zu einem Geständnis und gab alle drei Diebstähle zu.

pm/mm

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare