Mann übersieht rote Ampel und fährt Radlerin um

München - Ein 53-jähriger Paketzusteller hat am Samstagvormittag in Laim eine rote Ampel übersehen und deshalb eine Fahrradfahrerin schwer verletzt.

Wie die Polizei berichtet, fuhr der Mann gegen 11 Uhr mit seinem Mercedes Sprinter auf der Fürstenrieder Straße in nördlicher Richtung. Als er links auf die A96 abbiegen wollte, übersah er die rot leuchtende Ampel, fuhr weiter und bemerkte die 68-jährige Radlerin erst zu spät: Der Transporter prallte mit der Fahrradfahrerin zusammen. Als die Frau zu Boden stürzte, verletzte sie sich am Kopf. Mit einem Schädelbruch kam sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Am Transporter entstand ein geringer Schaden von rund 200 Euro. Die Auffahrt zur A96 musste in diesem Bereich für ein Dreiviertelstunde gesperrt werden.

mm

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Fremder zeigt Münchnerin sein Glied und will Sex mit ihr
Fremder zeigt Münchnerin sein Glied und will Sex mit ihr
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird

Kommentare