Am Bahnhof: Mann ruft "Heil Hitler"

München - „Heil Hitler, wo seid ihr, meine Deutschen, Sieg Heil“: Am Hauptbahnhof hat ein 51-jähriger Mann Polizeibeamten bei einer Kontrolle den Hitlergruß gezeigt.  

Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, führten zwei Beamte der Bundespolizei am Dienstag gegen 23.30 Uhr eine Personenkontrolle am Bahnhofsplatz durch.

Einige Meter von ihnen entfernt stand am Abgang zur U-Bahn ein 51-jähriger Mann. Ohne einen erkennbaren Anlass schrie er plötzlich „Heil Hitler, wo seid ihr, meine Deutschen, Sieg Heil“. Zudem zeigte er nach Auskunft mehrerer Zeugen den „Hitlergruß“.

Die Beamten der Bundespolizei stellten die Personalien des Mannes fest und erstatteten Anzeige. Danach durfte der 51- Jährige wieder gehen. Beim Weggehen bedrohte der stark unter Alkoholeinfluss stehende Mann inen der Zeugen.

pak

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion