München-Konzert

Mark Forster rockt die Olympiahalle: Mann mit Cappi - alle happy

+
Tourauftakt Mark Forster

Mark Forster stand am Donnerstag vor der ausverkauften Olympiahalle auf der Bühne und sorgte mit gewohnt guter Laune und Ohrwurm-Hits für beste Unterhaltung.

München - Der Mann mit Cappi ist in der Stadt! Und er hat jede Menge gute Laune mitgebracht. Wenn man einen Menschen erschaffen müsste, der all die Werte und die guten Gefühle, die Disney vermitteln möchte, in sich vereint, dann wäre es dieser fröhliche Kerl, der am Donnerstagabend die ausverkaufte Münchner Olympiahalle begeistert hat. Kein Wunder, dass der Disney Channel Mark Forster für die Titelmelodie der Geschichten aus Entenhausen verpflichtet hat, er schaut ja mit seinem freundlichen Lächeln selbst aus wie ein Gute-Laune-Bär aus dem Duck-Kosmos.

Der 35-Jährige beginnt - schon das ist heutzutage eine erfrischende Ausnahme - pünktlich und sendet dann, von Luftballons umsäumt, seine positiven Gedanken in die Welt. Nicht nur gesanglich - der Sänger, der mit Kinderchören auftritt und in „The Voice Kids“ junge Talente fördert, hat auch in Video-Form eine Botschaft für seine begeisterten kleinen und großen Fans: Auf der Leinwand läuft ein Zeichentrick, dargestellt die Hauptfigur Mark Forster selbst als Kind. Zusammen mit seiner Oma, die ihn so viel über das Leben gelehrt hat. Die Message: Geh‘ deinen Weg, egal, was alle anderen sagen. Da sind die jubelnden Fans „Irgendwann happy“ - denn solche Momente gibt’s nur „Einmal“. Ihm glaubt man, wenn er verspricht: „Egal, es wird gut sowieso. Auch wenn‘s mal nicht so läuft wie gewohnt.“ Mann mit Cappi - alle happy.

Gerade erst standen auf der gleichen Bühne in der Olympiahalle Revolverheld und sorgten ebenfalls für beste Unterhaltung.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann stürzt in Gleis - Touristen zögern nicht und springen hinterher - doch es gibt Kritik
Mann stürzt in Gleis - Touristen zögern nicht und springen hinterher - doch es gibt Kritik
Trotz Verbots! Georg D. schleicht sich 130 Mal in die Uni – seine Rechtfertigung ist überraschend 
Trotz Verbots! Georg D. schleicht sich 130 Mal in die Uni – seine Rechtfertigung ist überraschend 
Stammstrecke am Wochenende erneut gesperrt: Fahrgäste müssen Geduld mitbringen
Stammstrecke am Wochenende erneut gesperrt: Fahrgäste müssen Geduld mitbringen
Laden in Toplage steht seit Jahren leer: Unbekannte zeigen mehr als deutlich, wie sehr sie das stört  
Laden in Toplage steht seit Jahren leer: Unbekannte zeigen mehr als deutlich, wie sehr sie das stört  

Kommentare