Formel 1: Ricciardo gewinnt in Baku - Vettel wird Vierter

Formel 1: Ricciardo gewinnt in Baku - Vettel wird Vierter

Verhinderter Umweltreferent bricht Schweigen

Hollemann: "Ich wurde auf die Opferbank geführt"

+
Markus Hollemann scheiterte als Gesundheitsreferent.

München - Er sollte Umweltreferent werden - und wurde nach Bekanntwerden seiner Mitgliedschaft in dubiosen Vereinen fallen gelassen. Nun hat Markus Hollemann (ÖDP) sein Schweigen gebrochen.

Markus Hollemann (ÖDP), der gescheiterte Münchner Umweltreferent, muss wieder in Denzlingen die Amtsgeschäfte des Bürgermeisters der 13.577-Einwohner-Gemeinde in Baden führen. Dort gefällt sich der 43-Jährige nun in der Opferrolle. Im dortigen Rathaus distanziert man sich von ihm.

„Ich wurde in München auf die Opferbank geführt“, sagt Markus Hollemann nach seinem erzwungenen Rücktritt von der Kandidatur zur Badischen Zeitung. Bürgermeister Josef Schmid (CSU) hatte ihn als Nachfolger des scheidenden Referenten Joachim Lorenz (Grüne) vorgeschlagen.

Nach Bekanntwerden der Mitgliedschaften Hollemanns im Anti-Abtreibungsverein Alfa und dem islamkritischen CSI drängte ihn die Rathaus-CSU zum Rückzug. Auf seiner Homepage greift Hollemann nun tief in die Schmollkiste: „Ich betrachte es als äußerst problematische Entwicklung, dass ein Bürger mit einem christlich geprägten Menschenbild aufgrund seiner persönlichen moralischen Einstellung zum Lebensschutz trotz moderater politischer Positionen heute für bestimmte Ämter nicht mehr infrage zu kommen scheint.“

Es sei kein Wunder, dass sich Bürger Sorgen um die Meinungs- und Religionsfreiheit machten. Hollemann vermutet ein Komplott, da die Grünen das Referat nicht an die ÖDP verlieren wollten und die SPD Bürgermeister Schmid ein Bein stellen konnte. Beide Fraktionen hätten Gespräche mit ihm über seine Mitgliedschaften abgelehnt.

Wie es mit ihm weiter geht? „Ich bin sehr gerne Bürgermeister von Denzlingen und will das weiterhin sein“, sagt er. Doch im Rathaus ist er nicht gerade willkommen, nicht nur, weil Hollemann sich um einen neuen Job bemüht hatte: „Er hat das Ansehen von Denzlingen beschädigt, wenn er einem Verein nahesteht, der solche radikalen Ansichten vertritt“, so Grünen-Fraktionschefin Silke Höfflin.

Elfriede Behnke (SPD) sagt zur Badischen Zeitung über Hollemanns Alfa-Mitgliedschaft: „Was ich auf der Internetseite der Organisation habe lesen müssen, hat mich frieren lassen.“

J. Welte

Auch interessant

Meistgelesen

München und die Zirkuswelt trauern um Christel Sembach-Krone
München und die Zirkuswelt trauern um Christel Sembach-Krone
Madl (9) findet Geldbeutel - Carolin Reiber verlor ihn 2013 
Madl (9) findet Geldbeutel - Carolin Reiber verlor ihn 2013 

Kommentare