Zwei Autos gehen fast zeitgleich in Flammen auf – Fahrzeuge durch Brände komplett zerstört

Mitten in München

Zwei Autos gehen fast zeitgleich in Flammen auf – Fahrzeuge durch Brände komplett zerstört

Zwei Autos gehen fast zeitgleich in Flammen auf – Fahrzeuge durch Brände komplett zerstört
„Protected Bike Lanes“: Mehr Sicherheit für Radfahrer in München ‒ Wo die neuen Radfahrstreifen entstehen

„Protected Bike Lanes“: Mehr Sicherheit für Radfahrer in München ‒ Wo die neuen Radfahrstreifen entstehen

„Protected Bike Lanes“: Mehr Sicherheit für Radfahrer in München ‒ Wo die neuen Radfahrstreifen entstehen
Blumeninsel statt Hundeklo ‒ Flächen vor dem Alten Nordfriedhof sollen aufgehübscht werden

Blumeninsel statt Hundeklo ‒ Flächen vor dem Alten Nordfriedhof sollen aufgehübscht werden

Blumeninsel statt Hundeklo ‒ Flächen vor dem Alten Nordfriedhof sollen aufgehübscht werden
Universität, Kunstareal und Stadtraum verbinden ‒ Aktionstag im Mai an der Arcisstraße geplant 

Universität, Kunstareal und Stadtraum verbinden ‒ Aktionstag im Mai an der Arcisstraße geplant 

Universität, Kunstareal und Stadtraum verbinden ‒ Aktionstag im Mai an der Arcisstraße geplant 
München: E-Scooter-Fahrerin nach Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt ‒ Polizei sucht jetzt den Fahrer

München: E-Scooter-Fahrerin nach Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt ‒ Polizei sucht jetzt den Fahrer

München: E-Scooter-Fahrerin nach Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt ‒ Polizei sucht jetzt den Fahrer

Maxvorstadt

Die Maxvorstadt gehört zu den historisch bedeutsamen Stadtvierteln Münchens und bestimmt heute vor allem das universitäre und kulturelle Leben der Stadt.

Odeonspatz. Blick auf den Odeonsplatz und die Theatinerkirche

Die Maxvorstadt ist nicht Schwabing! Irrtümlich werden weite Teile des von König Maximilian I. Anfang des 19. Jahrhunderts angelegten Stadtviertels immer wieder dem bekannteren Schwabing zugerechnet. Tatsächlich bildet aber erst das Siegestor beim Übergang von Ludwigs- zu Leopoldstraße die nördliche Grenze der Maxvorstadt!

Im zweiten Weltkrieg war die Maxvorstadt das Ziel der meisten Bombenangriffe über München, da sich rund um den Königsplatz zahlreiche Verwaltungsbauten der NSDAP befanden - darunter musste das gesamte Viertel leiden.

Heute bestimmen zum einen die Ludwig-Maximimilians-Universität (LMU) sowie die Technische Universität (TU) die Szenerie in der Maxvorstadt. Außerdem befindet sich hier das Kunstareal mit den Pinakotheken, dem Museum Brandhorst, der Glyptothek und zahlreichen weiteren hochwertigen Kunstsammlungen.

Weitere wichtige Orte und Gebäude in der Maxvorstadt, in der knapp über 50.000 Menschen leben, sind die Theatinerkirche, die Feldherrnhalle, der Königsplatz, der Alte Nördliche Friedhof und vor allem die Brauereien Löwenbräu und Spaten.

Rubriklistenbild: © Reinhard Kurzendörfer

Nimmer an der roten Ampel stehen

BA fordert Grüne Welle an Gabelsbergerstraße – wie die Chancen stehen, wo das Konzept sonst geprüft wird 

BA fordert Grüne Welle an Gabelsbergerstraße – wie die Chancen stehen, wo das Konzept sonst geprüft wird 

Uneinigkeit im BA Maxvorstadt ‒ „Runder Tisch“ zu Richtlinien für Veranstaltungen am Königsplatz

Uneinigkeit im BA Maxvorstadt ‒ „Runder Tisch“ zu Richtlinien für Veranstaltungen am Königsplatz

Kritik am langjährigen Leerstand im ehemaligen Kapuzinerkloster ‒ BA fordert Erklärung der Stadt

Kritik am langjährigen Leerstand im ehemaligen Kapuzinerkloster ‒ BA fordert Erklärung der Stadt
Gedenken an die verstorbene Toni Netzle: Bühnenshow zum 92. Geburtstag geplant
Gedenken an die verstorbene Toni Netzle: Bühnenshow zum 92. Geburtstag geplant
Zu viele Freischankflächen im Uni-Viertel? ‒ Maxvorstädter Lokalpolitiker schlagen Alarm
Zu viele Freischankflächen im Uni-Viertel? ‒ Maxvorstädter Lokalpolitiker schlagen Alarm

Meistgelesen

Mann in München niedergestochen: Fahndung läuft auf Hochtouren

Mann in München niedergestochen: Fahndung läuft auf Hochtouren

Wie ein gestrandeter Wal: Gerippe für die Wiesn 2022 steht bereits in München

Wie ein gestrandeter Wal: Gerippe für die Wiesn 2022 steht bereits in München

Mega-Unwetter in München? Gewitterwalze zieht über Bayern hinweg

Mega-Unwetter in München? Gewitterwalze zieht über Bayern hinweg

Aktivisten blockieren A95-Abfahrt: Wütender Autofahrer zückt Schlagstock - „Er kam langsam immer näher“

Aktivisten blockieren A95-Abfahrt: Wütender Autofahrer zückt Schlagstock - „Er kam langsam immer näher“

Zwei Autos gehen fast zeitgleich in Flammen auf – Fahrzeuge durch Brände komplett zerstört

Zwei Autos gehen fast zeitgleich in Flammen auf – Fahrzeuge durch Brände komplett zerstört

Schlag um Schlag aus der Krise - Boxwerk eröffnet zweiten Standort - auch wegen Corona

Schlag um Schlag aus der Krise - Boxwerk eröffnet zweiten Standort - auch wegen Corona

Plastik statt Grün an der Nymphenburger Straße ‒ das hat es mit den Belägen am Stiglmaierplatz auf sich

Plastik statt Grün an der Nymphenburger Straße ‒ das hat es mit den Belägen am Stiglmaierplatz auf sich

Maxvorstadt: weitere Nachrichten

Der Abriss steht bevor ‒ Das wird aus dem ehemaligen Kapuzinerkloster

Das ehemalige Kapuzinerkloster soll abgerissen werden. Die Neubau-Pläne an der Tengstraße 7 sollen Wohnen, Lehren und die ansässige Pfarrei St. Joseph vereinen.
Der Abriss steht bevor ‒ Das wird aus dem ehemaligen Kapuzinerkloster

„Vergangene zwei Jahre waren Katastrophe“ - Wie der Circus Krone die Pandemie überstand

Seit zwei Jahren bestimmt die Corona-Pandemie unser Leben. Münchner verraten, was sie diese Krisenzeit gekostet hat. Hier: der Circus Krone.
„Vergangene zwei Jahre waren Katastrophe“ - Wie der Circus Krone die Pandemie überstand

Landesbank-Areal bald bewohnt? - Maxvorstädter Lokalpolitiker haben große Pläne

Die Bayerische Landesbank gibt ihren Stammsitz in der Maxvorstadt auf. Mit großen Visionen für das Areal wandten sich die Lokalpolitiker jetzt an die Stadt.
Landesbank-Areal bald bewohnt? - Maxvorstädter Lokalpolitiker haben große Pläne

Auf digitaler Schnitzeljagd die Natur erkunden - Ausstellung in der U-Bahn-Galerie des Bezirksausschusses

Kinder sollen mehr auf ihre Umgebung und die Natur achten, dazu hat das Spielhaus Sophienstraße ein Projekt gestartet - eine Ausstellung zeigt die Ergebnisse.
Auf digitaler Schnitzeljagd die Natur erkunden - Ausstellung in der U-Bahn-Galerie des Bezirksausschusses

Unbekannte Gebäude in München dank der Bevölkerung zugeordnet – wo es die Bilder jetzt zu sehen gibt

Der Bayerische Landesverein für Heimatpflege hat ein umfassendes Digitalisierungsprojekt gestartet und alte Abbildungen von Gebäuden ihren aktuellen Pendants zugeordnet.
Unbekannte Gebäude in München dank der Bevölkerung zugeordnet – wo es die Bilder jetzt zu sehen gibt

„Querdenker“ blockiert Straße in München: Er wollte offenbar alleine einen Autokorso starten

Ein 73-jähriger „Querdenker“ behinderte mit einem querstehenden Kleinbus den Verkehr in München. Als die Polizei einschreitet, wird der Mann aggressiv.
„Querdenker“ blockiert Straße in München: Er wollte offenbar alleine einen Autokorso starten

Die Aufenthaltsqualität steigern ‒ Schönere Plätze für die Maxvorstadt

Die Viertelpolitiker sind sich sicher: Heuer soll die Aufenthaltsqualität in der Maxvorstadt gesteigert werden. Diese Plätze und Projekte sind im Gespräch...
Die Aufenthaltsqualität steigern ‒ Schönere Plätze für die Maxvorstadt

Weniger Fällungs-Frust ‒ Staatliches Bauamt stellt Pläne rund um die Neue Pinakothek vor

Das Staatliche Bauamt hat jetzt die Pläne für die Neue Pinakothek präsentiert – und dabei auch Fehler im Ablauf eingeräumt. Wie es mit den Bäumen weitergeht...
Weniger Fällungs-Frust ‒ Staatliches Bauamt stellt Pläne rund um die Neue Pinakothek vor

Die aktuelle tz

zum ePaper

Verkehr

  • A96 - Lindau Richtung München
  • B2 - München Richtung Augsburg
Mehr Meldungen

München - 17.05.22

  • Dienstag
    17.05.22
    sonnig
    45%
    22°
    12°
Zum Wetter

tz Newsletter

Zur Anmeldung