Brandermittler nahmen Arbeit auf

Anwohner hören Knall: Porsche brennt komplett aus

Brandstiftung bei einem Auto an der Arcisstraße: Zeugen hörten am Sonntagabend einen lauten Knall, dann brannte ein Porsche lichterloh.

Am Sonntag um 22.30 Uhr haben mehrere Zeugen laut Polizei in der Arcisstraße einen lauten Knall gehört. Daraufhin stellten sie fest, dass auf Höhe der Hausnummer 59 Rauch aus einem geparkten Pkw aufstieg. Das Fahrzeug, ein Porsche Macan, begann zu brennen. Die hinzugerufene Feuerwehr löschte den Brand. Eine Ausbreitung des Feuers konnte unterbunden werden.

Allerdings brannte der Pkw bis zum Totalschaden aus. Derzeit wird davon ausgegangen, dass das Fahrzeug vorsätzlich angezündet wurde. Die Brandfahnder des Kommissariats 13 nahmen noch vor Ort die Ermittlungen auf. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 13, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen
Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
1200 Mitarbeiter zurück im runderneuerten BayWa-Hochhaus
1200 Mitarbeiter zurück im runderneuerten BayWa-Hochhaus

Kommentare