Behinderungen im Feierabendverkehr

Auto überschlägt sich auf Brienner Straße

+
Ein Wagen landete auf einer angrenzenden Grünfläche und musste mit schwerem Gerät geborgen werden.

München - Ein Unfall hat sich am frühen Donnerstagabend auf der Brienner Straße in München ereignet. Zwei Autos kollidierten, es kam zu Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr.  

Die Ursache für die Kollision an der Ecke Brienner Straße/Oskar-von-Miller-Ring war nach Angaben der Polizei zunächst unklar. Ein Wagen landete auf einer angrenzenden Grünfläche und musste mit schwerem Gerät geborgen werden. Für die Unfallaufnahme durch die Münchner Polizei musste die Fahrbahn zeitweise gesperrt werden. Deshalb kam es zu Beeinträchtigungen im Feierabendverkehr. Nach Angaben der Polizei musste niemand der Unfallbeteiligten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion