Das Haus der Rekorde

Bayerischer Hof ist das umsatzstärkste Hotel

+
Der Bayerische Hof am Promenadeplatz.

München - Es sind 340 Zimmer und 65 Suiten im Herzen der Stadt. Wer hier wohnt, ist ein König und liebt den Luxus! Die Rede ist vom umsatzstärksten Hotel Deutschlands.

Zum vierten Mal in Folge erhält der Bayerische Hof diesen Titel, den die Allgemeine Hotel- und Gastronomiezeitung (AHGZ) in ihrem jährlichen Ranking ermittelt.

Insgesamt 58,5 Millionen Netto-Umsatz machte Münchens Vorzeigehotel im Jahr 2013 – und stellte damit die Konkurrenz auch bundesweit in den Schatten.

Dreivon zehn Münchner Hotels sind unter den zehn besten in dem Ranking vertreten (siehe Tabelle rechts) – darin kommen auch namhafte Ketten vor, die Häuser müssen sich aber jeweils einzeln beweisen. Und keines hat mehr Gewinn gemacht als der Bayerische Hof!

Fast die Hälfte des Umsatzes hat das Luxus-Hotel mit Übernachtungen („Logis“) verdient. Ein Drittel entfällt auf Essen und Getränke, das in den sieben Bars und fünf Restaurants sowie bei Veranstaltungen erwirtschaftet wurde. Rund fünf Millionen Euro (17 Prozent) hat der Bayerische Hof in den Bereichen Fitness, Telefon, Kiosk und Garage eingenommen. Einzigartig!

Sie ist die Chefin

547 Vollzeit-Angestellte hören auf ihr Wort: Innegrit Volkhardt (48) ist die Chefin des Bayerischen Hofs. Sie sagt: „Es freut mich besonders, dass der Einsatz und die kontinuierliche Arbeit an unseren Serviceleistungen, an der Logis, am Gastronomie– und Veranstaltungsangebot und an der Gestaltung des Hauses von den Gästen honoriert wird.“ 1992 übernahm die gelernte Hotelkauffrau und Hotelbetriebswirtin die Leitung des Hotels, das seit mehr als 100 Jahren in Familienbesitz liegt. Als Chefin wurde sie mehrfach ausgezeichnet: unter anderem als Unternehmerin und Hotelmanagerin des Jahres und 2007 mit dem Bayerischen Verdienstorden. „Ein besonderer Dank gebührt auch unseren langjährigen Stammgästen“, so Volkhardt. Gerade bei den Promis hat sie einige!

Andreas Thieme

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Frau will Wespennest abfackeln - Balkon brennt völlig aus
Frau will Wespennest abfackeln - Balkon brennt völlig aus
Attacke am Effnerplatz: Chaoten werfen Flasche auf Busfahrer
Attacke am Effnerplatz: Chaoten werfen Flasche auf Busfahrer
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit

Kommentare