Schmierereien in der Maxvorstadt

Polizei fasst Sprayer - sind es Serientäter?

Polizeibeamte beobachteten, wie drei Männer in der Dachauer Straße ein dort befindliches Trafohäuschen mit verschiedenen Graffiti beschmierten. 

Maxvorstadt - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hatte sich die Tat ereignet. Die drei Männer (alle 22 Jahre alt, zwei aus dem Landkreis München und einer aus der Stadt München) wurden festgenommen. Die Täter wurden nach der Anzeigenbearbeitung wieder entlassen, wie die Münchner Polizei in ihrem Pressebericht erklärt.

Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und zudem müssen sie für den angerichteten Schaden aufkommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, ob die drei Täter für ähnliche Straftaten in Frage kommen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / Ronny Hartman

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht
Erst Jubel-Ausraster, dann große Trauer: So sehr litten Münchner Kroaten unter dem WM-Wahnsinn
Erst Jubel-Ausraster, dann große Trauer: So sehr litten Münchner Kroaten unter dem WM-Wahnsinn

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.