Norddeutsche Spezialitäten

Hamburger Fischmarkt kommt nach München

+
Der Hamburger Fischmarkt - hier Wolfgang M. Prinz mit Aal - findet auf dem Wittelsbacher Platz statt. 

Norddeutsche Spezialitäten gibt es ab Fronleichnam wieder mitten in München. Der Hamburger Fischmarkt baut in der Maxvorstadt seine Buden auf.

München - Kulinarisches aus dem hohen Norden und Hamburg-Ambiente gibt es von Donnerstag, 31. Mai, bis Sonntag, 10. Juni, in der Münchener Maxvorstadt. Dann bietet der Hamburger Fischmarkt auf dem Wittelsbacher Platz bereits zum 22. Mal typische Spezialitäten an. Für die passende Stimmung sorgen Uta Carina und Andreas Bentin mit Schlagern und maritimen Evergreens.

Eröffnet wird der Markt an Fronleichnam, 31. Mai, um 12 Uhr von Stadtrat Otto Seidl. Der Fischmarkt ist montags bis mittwochs von 10 bis 22 Uhr, donnerstags bis samstags von 10 bis 23 Uhr, und sonntags von 11 bis 22 Uhr geöffnet. Am letzten Veranstaltungstag schließt der Fischmarkt um 21 Uhr.

Sie haben keine Lust auf Fisch und wollen an Fronleichnam lieber raus in die Natur? Hier haben wir für Sie die schönsten Wanderrouten nahe München.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Sie erlauben es mir nicht“: David Garrett sagt „Klassik am Odeonsplatz“ ab
„Sie erlauben es mir nicht“: David Garrett sagt „Klassik am Odeonsplatz“ ab
Seine Stimme kennt fast jeder Münchner - die meisten sind genervt, wenn sie ihn hören
Seine Stimme kennt fast jeder Münchner - die meisten sind genervt, wenn sie ihn hören
ARD liegt brisante Info vor: Muss der OEZ-Amoklauf entscheidend neu bewertet werden?
ARD liegt brisante Info vor: Muss der OEZ-Amoklauf entscheidend neu bewertet werden?
Schwabinger Kult-Kiosk soll für Burgerkette weichen: „Mama Ulli“ ist den Tränen nahe
Schwabinger Kult-Kiosk soll für Burgerkette weichen: „Mama Ulli“ ist den Tränen nahe

Kommentare