Höchst ungewöhnliche Therapie

Flashmob am Odeonsplatz: Warum wird hier gelacht?

+
Die Hände zum Himmel: Hunderte Münchner lachten auf dem Odeonsplatz.

München - Warum wird hier gelacht? Am Sonntag trafen sich um 14 Uhr wildfremde Menschen auf dem Odeonsplatz und lachten um die Wette. Die tz war vor Ort und hat sich bei den Teilnehmern umgehört.

Am Sonntag um 14 Uhr auf dem Odeonsplatz: Wildfremde Menschen liegen sich in den Armen und Wiehern um die Wette. Warum das? Weil der Lachclub München zum Welt-Lachtag zu einem Flashmob aufgerufen hatte. Wer diese Mordsgaudi verpasst hat: Der Münchner Lachclub trifft sich jeden Sonntag um 11 Uhr beim Rosengarten im Westpark. Die tz war vor Ort und fragten einige Lach-Liebhaber, warum sie bei der Aktion mitgemacht haben.

F. Fussek

Lachen vertreibt blöde Gedanken

Mangala Belo (64), Kunsttherapeutin aus München

Jeder sollte unbedingt lachen – man wird dadurch total offen! Außerdem vertreibt es blöde Gedanken aus dem Kopf. Ich kenne Lach-Yoga schon länger. Natürlich kann man auch alleine lachen, zusammen macht es aber mehr Spaß!

Lachen ist gut für Kreislauf und Muskeln

Michael Wetzstein (77), Vorsitzender des Instituts für Gesundheitsförderung aus Haar.

Ich fühle mich jetzt einfach gut. Ich habe mich richtig ausgeschrien! Lachen ist halt richtig gut für den Kreislauf und die Muskeln – außerdem wirkt es bei mir ausgleichend.

Der Flashmob passt perfekt zum Tag

Regina Magner (24, li.) und Wiebke P. (25), Studentinnen aus München

Die Idee, gemeinsam zu lachen, ist einfach witzig. Wir wollten den Lachtag zusammen feiern und sind dann auf diese Aktion gestoßen. Der Lach-Flashmob passt perfekt zu dem Tag. Lachen ist für uns wirklich befreiend.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
Ganz schön schräg: Palme löst Polizeieinsatz auf Odeonsplatz aus
Ganz schön schräg: Palme löst Polizeieinsatz auf Odeonsplatz aus

Kommentare