Aufmerksamer Kellner 

Frau tafelt erst in Restaurant und fliegt dann als Betrügerin auf

Einem aufmerksamen Kellner ist es zu verdanken, dass einer Frau, die in München mit Blüten bezahlen wollte, das Handwerk gelegt werden konnte. Zuvor hatte sich die Dame noch ein Menü auftischen lassen.

München - Wie die Polizei am Sonntag berichtet, bestellte sich die 49-Jährige am Montag, 23. April, in dem Restaurant in der Prielmayerstraße etwas zu Essen und wollte anschließend mit einem 50 Euroschein bezahlen, den ein 43-jähriger Kellner als Falschgeld erkannte. Er verständigte die Polizei.

Durch die Polizeibeamten konnten bei der 49-Jährigen drei weitere 50 Euro Falschnoten festgestellt werden. Die Frau wurde festgenommen. Da sie ohne festen Wohnsitz ist, wurde sie der Haftanstalt des Polizeipräsidiums München überstellt. Der Richter erließ einen Haftbefehl.

Polizeibeamte der Polizeiinspektion 14 (Westend) erinnerten sich an einen ähnlichen Fall am 15.04.2018. Dort wollte eine Unbekannte in einer Bar ihre Bestellung mit einer 50 Euro-Falschnote bezahlen und händigte noch eine weitere Falschnote aus, bevor sie flüchtete. Beim Abgleich von Videoaufzeichnungen bestätigte sich der Verdacht, dass es sich bei der Unbekannten, um die 49-Jährige handelt.

Die Frau räumte in ihrer Vernehmung ein Falschgeld erhalten zu haben und dass sie versucht hatte, dieses wechseln. Bis jetzt konnten insgesamt vier Taten geklärt werden. so die Polizei.

mm/tz

Welches ist Ihr Münchner Viertel? Sendling? Ramersdorf? Moosach? Das Westend? Wir haben Facebook-Seiten gegründet, auf denen wir alles Wichtige, Aufregende und Schöne und Ihre Liebe zu diesem einen Viertel mit Ihnen teilen. Hier entlang zur Liste.

Rubriklistenbild: © dpa / Fabian Sommer

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Nach Blitzschlag: S1 fällt weiter aus
Nach Blitzschlag: S1 fällt weiter aus

Kommentare