Selbst ist der Herr

Dreister Dieb beklaut Koch in Gaststätte - der stellt ihn gleich selbst

Ein 29-Jähriger hat sich Zutritt zu einer Gaststätte verschafft und im Umkleideraum der Angestellten zugeschlagen. Mit der vehementen Gegenwehr hat er nicht gerechnet. 

München - Am Samstag gegen 15.45 Uhr betrat ein 29-jähriger Mann eine Gaststätte in der Augustenstraße in München durch den unverschlossenen Personaleingang. Im Umkleideraum der Angestellten entnahm der 29-Jährige aus einer Jackentasche eine hochwertige Armbanduhr. 

Als der Mann die Gaststätte mit der Uhr wieder verlassen wollte, kamen die beiden Köche (41 und 23 Jahre alt) der Gaststätte dazu. Der 41-Jährige ist der Besitzer der Uhr. Die beiden Köche konnten den 29-jährigen Dieb festhalten. Um sich zu befreien, schlug der Dieb dem 23-jährigen Koch mehrfach auf den Arm. 

Hinzugerufene Polizeibeamte der Polizeiinspektion 12 (Maxvorstadt) konnten den 29-Jährigen am Tatort festnehmen. Bei der Durchsuchung des Festgenommenen wurde die Uhr, die der bestohlene Koch beschrieben hat, aufgefunden. 

Da der 29-Jährige über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügt, wurde er vorläufig festgenommen und in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München gebracht.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Dieser Bierverkauf am Fischbrunnen freut Münchner und macht Gastronomen wütend
Dieser Bierverkauf am Fischbrunnen freut Münchner und macht Gastronomen wütend
26-Jährige sitzt bei Burger King auf Toilette - plötzlich bemerkt sie Handy in Kabine
26-Jährige sitzt bei Burger King auf Toilette - plötzlich bemerkt sie Handy in Kabine
Treibstoff wurde knapp: Eurowings-Maschine Richtung München muss in Nürnberg landen
Treibstoff wurde knapp: Eurowings-Maschine Richtung München muss in Nürnberg landen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.