Mann vom Uni-Obststandl

Irres Video: 1860-Didi wird Internet-Star

+
Dieter "Didi" Schweiger bei seinem Obststandl.

München - Rund um die Uni sowie bei den Löwen-Fans ist Dieter Schweiger längst bekannt wie ein bunter Hund. Doch dank eines skurrilen Videos ist er jetzt auch Internet-Star.

Der Mann hat viele Namen: Dieter Schweiger, Obststandl-Didi oder auch Sechzger-Didi. Aber "Acquisition Executive" hat ihn in der Vergangenheit wohl noch keiner genannt. Das hat sich jetzt geändert: Der Obsthändler, der seit 30 Jahren vor der Münchner Uni steht, entwickelt sich derzeit zum Internet-Star.

Schuld ist "S'Lebn is a freid! Die Mutter aller Imagefilme". Unter diesem Titel haben Münchner Filmemacher einen gut vierminütigen Clip gedreht. Dieser nimmt in Hochglanzbildern die nichtssagenden Imagefilme aufs Korn, die viele große Unternehmen von sich drehen lassen. Und die unheimlich austauschbar sind mit ihren Zeitraffer-Aufnahmen, glücklichen Kunden und noch glücklicheren Bossen.

Es steckt eine Menge subtiler Humor in dem Film, den man teils erst beim zweiten oder dritten Schauen entdeckt. Von den Bauchbinden (Schweiger ist "Acquisition Executive", "CEO" und "Sales Management" in Personalunion) über die unfassbar bunt in Szene gesetzte Ware bis hin zum Finale mit den Worten "Qualität und Leidenschaft. Werte, die uns klar von anderen unterscheiden. Wir sind der Obststandl Didi!".

Warum sind unsere Mülleimer genoppt? 38 kuriose München-Fakten

Warum sind unsere Mülleimer genoppt? 38 kuriose München-Fakten

Mehr als 100.000 Mal wurde der Clip nach Angaben der Macher bereits beim Portal vimeo.com angeschaut. Gut 50.000 Klicks kommen bei YouTube dazu. "Unfassbar, nie in diesem Leben hätt' ich mit diesem Erfolg gerechnet", freut sich Regisseur Dieter Schels gegenüber der SZ. Er hat mit der al Dente Entertainment GmbH offenbar aus reinem Spaß an der Freude den Film gedreht. Diese begeistert nicht nur Medienschaffende, aber vor allem diese. Das Video halte "der gesamten Kommunikations- und Imagefilmbranche den Spiegel vor und beweist, wie austauschbar Kernbotschaften sind", schreibt ein User bei Vimeo. Ein Imagefilme-Regisseur kommentiert: "Alle Klischees perfekt getroffen! Sogar Gabelstapler im Zeitraffer! Alles, was wir unseren Kunden immer ausreden wollen und so oft nicht schaffen."

Sein Image als Münchner Original dürfte Obststandl-Didi mit dem Video nur noch weiter kräftigen. Dieses hat er ja ohnehin längst inne. Im Uni-Viertel und bei den Fans des TSV 1860. Denn Didi ist ein eingefleischter Löwe, kooperierte teils auch schon offiziell mit dem Klub, als er jedem Neu-Mitglied eine Obst-Tüte anbot. Dieser Mann weiß sich in Szene zu setzen ...

Hier sehen Sie das Video.

lin

Planking, Baguetting, Supermanning: Internet-Trends im Bild

Planking, Baguetting, Supermanning: Internet-Trends im Bild

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare