Autofahrer versucht, Polizisten in Washington zu überfahren

Autofahrer versucht, Polizisten in Washington zu überfahren

Zu Boden geschleudert

Lkw-Fahrer übersieht Radlerin: Frau verletzt

München - Als ein Sattelzugfahrer am Freitagnachmittag in der Maxvorstadt an einer Kreuzung abbiegen wollte, übersah er eine Radfahrerin. Der 40-Tonner erfasste die Frau und schleuderte sie zu Boden.

Gegen 16.30 Uhr am Freitagnachmittag war ein Sattelzugfahrer (29) auf der Seidlstraße in der Maxvorstadt unterwegs. An der Kreuzung zur Marsstraße wollte er bei grüner Ampel nach rechts abbiegen -  und übersah dabei eine Frau, die rechts von ihm auf dem Radweg unterwegs war und geradeaus weiter fahren wollte. Der Lkw erfasste die 60-Jährige und schleuderte sie zu Boden.

Die Frau, die keinen Helm trug, zog sich bei dem Unfall eine Fraktur im Gesichtsbereich und weitere schwere Verletzungen zu. Sie kam zur stationären Behandlung in eine Münchner Klinik.

mm

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion