Schwerverletzte Fußgängerin

Maxvorstadt: Fußgängerin von Auto erfasst

+
Ein schwerer Unfall ereignete sich am Montag in der Elisenstraße.

Schwerer Unfall in der Elisenstraße: Ein Fordfahrer hat mit seinem Wagen eine Fußgängerin erfasst und sie schwer verletzt.

München - Am Montag Nachmittag ereignete sich ein schwerer Unfall in der Elisenstraße. Ein schwarzer Ford erfasste eine 52-jährige Fußgängerin und verletzte sie schwer. Nachdem Passanten einen Notruf absetzten, kamen die Einsatzkräfte zur Hilfe und begangen sofort mit der Versorgung der 52-Jährigen. 

Der Notarzt transportierte die Frau in eine Münchner Klinik. Dort wurden die Rettungsmaßnamen intensiviert. Der Fahrer des Pkw wurde noch an der Unfallstelle vom Kriseninterventionsteam betreut. Während des Einsatzes kam es in dem Unfallbereich zu Verkehrseinschränkungen. Ermittlungen der Polizei zum Unfallhergang wurden aufgenommen. 

Sina Schweikle

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Nach Blitzschlag: S1 fährt wieder
Nach Blitzschlag: S1 fährt wieder

Kommentare