DWD geht auf Alarmstufe Rot: Amtliche Unwetterwarnung vor schwerem Gewitter in Bayern

DWD geht auf Alarmstufe Rot: Amtliche Unwetterwarnung vor schwerem Gewitter in Bayern

Nachts auf der Augustenstraße

Ohne Licht: Pocket-Bike in der Maxvorstadt unterwegs: Dann findet Polizei noch etwas heraus

+
Das beschlagnahmte Pocket-Bike neben einem Polizeiauto. Ein 29-Jähriger war damit ohne Helm in der Maxvorstadt unterwegs.

Einer Streife fiel ein Fahrer auf einem Pocket-Bike auf. Er war ohne Helm in der Maxvorstadt unterwegs. Bei der Kontrolle fanden die Beamten noch etwas heraus.

Maxvorstadt - Am Donnerstag fiel einer Polizeistreife gegen 00.25 Uhr der Fahrer eines Kleinstmotorrades (Pocket-Bike) auf. Der 29-jährige Fahrer fuhr stadtauswärts auf der Augustenstraße und trug keinen Helm. Das Fahrzeug hatte außerdem laut Polizeiangaben keine Verkehrszulassung.

Ohne Helm auf Pocket-Bike unterwegs: Auch keine Lichter eingebaut

Eine weitere Untersuchung des Pocket-Bikes ergab, dass keine Lichter eingebaut waren. Ein technisches Gutachten ist erforderlich, um das Motorrad rechtlich exakt einordnen zu können. Das Pocket-Bike wurde deshalb laut Polizeiangaben sichergestellt und abgeschleppt.

Ohne Helm in Maxvorstadt unterwegs: Fahrer hat keine Fahrerlaubnis

Die Polizei fand im Rahmen der Überprüfung noch etwas heraus: Der Fahrer konnte keine erforderliche Fahrerlaubnis vorweisen und gab an, keine Fahrerlaubnis für Motorräder zu besitzen. Bei einem durchgeführten Atemalkoholtest gab es keine Beanstandungen. Der 29-Jährige, der in München lebt, muss sich wegen mehrerer Verstöße nach dem Pflichtversicherungsgesetz, dem Kraftfahrsteuergesetz, der StVG und StVZO verantworten. Außerdem teilte die Polizei in diesem Zusammenhang mit, dass Pocket Bikes nicht für den Betrieb auf öffentlichem Verkehrsgrund zugelassen oder versichert werden können.

Ein 16-Jähriger floh auf einem Pocket-Bike vor der Polizei - dann wurde es kurios. Ohne Führerschein war ein 18-Jähriger auf dem Motorrad seines Vaters unterwegs - dann wurde er geblitzt. Ein ebenfalls 18-Jähriger war ohne Führerschein mit dem Auto unterwegs - und fuhr bei Münsing eine Kuh über den Haufen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Direkt unter Schlafzimmerfenster: Junger Familie wird neuer Wohnwagen kurz vor Urlaub gestohlen
Direkt unter Schlafzimmerfenster: Junger Familie wird neuer Wohnwagen kurz vor Urlaub gestohlen
Trotz Verbots! Georg D. schleicht sich 130 Mal in die Uni – seine Rechtfertigung ist überraschend 
Trotz Verbots! Georg D. schleicht sich 130 Mal in die Uni – seine Rechtfertigung ist überraschend 
Stammstrecke am Wochenende erneut gesperrt: Fahrgäste müssen Geduld mitbringen
Stammstrecke am Wochenende erneut gesperrt: Fahrgäste müssen Geduld mitbringen

Kommentare