Navi geklaut

Mann sieht Fremden in seinem Auto - und reagiert genau richtig

+
Als Beute hatte sich der Dieb ein Navi ausgesucht.

Einen Autodieb auf frischer Tat ertappt hat ein Münchner in der Maxvorstadt. Er reagierte genau richtig und machte dem Dieb einen Strich durch die Rechnung.

München - Genau die richtige Reaktion hat ein 26-jähriger Münchner gezeigt, als er einen Dieb in seinem Auto auf frischer Tat erwischt hat. Der Mann sah am Donnerstag gegen 22.30 Uhr einen ihm völlig Fremden in seinem BMW in der Luitpoldstraße hantieren, lief am Auto vorbei und beobachtete den Dieb. Anschließend rief er die Polizei, bei deren Eintreffen machte sich der Autoknacker gerade zu Fuß aus dem Staub.

Lesen Sie auch:

Dieb räumt in aller Ruhe Auto aus, dann klopft die Polizei

Die Flucht endete aber nach wenigen Metern. Die Polizei nahm den Dieb, einen 20-jährigen Deutschen, fest und fand bei ihm das geklaute Navi aus dem BMW. Da der 20-Jährige ohne festen Wohnsitz ist, wird er noch am Freitag dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Bis dahin bleibt er in Haft.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens

Kommentare