Das ging schnell

Der Superblitzer vom Altstadtring ist schon wieder weg - das ist passiert

+
Im September 2018 stand der Blitzer noch am Oskar-von-Miller-Ring.

Wo vor wenigen Tagen noch der, erst im vergangenen Jahr von der Polizei installierte, Superblitzer stand, ragen jetzt nur noch Kabel aus dem Boden.

München - Warum die teure Messstange verschwunden ist und wo sie hingebracht wurde, blieb zunächst ein Rätsel. Jetzt ist klar: Der Blitzer musste einer Baustelle weichen.

Am viel befahrenen Oskar-von-Miller-Ring erfasste seit vergangenen Sommer ein Hightech-Messgerät auf Höhe der Brienner Straße nicht nur die Geschwindigkeit der Autofahrer, sondern erkannte auch Fahrzeuglenker, die bei Rot in den Kreuzungsbereich einfuhren. Weil die Kreuzung am Altstadtring laut Polizei ein Unfallschwerpunkt ist, hat man den 100 000 Euro teuren Blitzer installiert. Die Säule war der vierte Superblitzer im Stadtgebiet.

Lesen Sie auch: Parken mit Blaulicht! Frechheit am Bayerischen Hof

Vier Monate danach fehlt von dem Messgerät jede Spur.

Doch jetzt ist die Super-Stange von der Brienner Straße weg. Kurios ist, dass die Polizei zunächst keine Kenntnis über deren Verbleib hatte. Denn den Abbau des Geschwindigkeitsmessers hatte das Bayerische Polizeiverwaltungsamt Straubing angeordnet – weil demnächst eine Baustelle am Altstadtring erwartet wird.

joh

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook -Seite „Maxvorstadt – mein Viertel“.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Paar will sich in fremdem Auto vergnügen - dann folgt der Schock
Paar will sich in fremdem Auto vergnügen - dann folgt der Schock
Münchner Fitness-Legende trifft traurige Entscheidung: „Will dieses Spiel nicht mehr mitspielen“
Münchner Fitness-Legende trifft traurige Entscheidung: „Will dieses Spiel nicht mehr mitspielen“
Münchnerin nach Ausflug verschwunden - Spaziergänger macht traurige Entdeckung
Münchnerin nach Ausflug verschwunden - Spaziergänger macht traurige Entdeckung
München: Alfons Schuhbeck macht nach wenigen Monaten seinen Laden schon wieder dicht
München: Alfons Schuhbeck macht nach wenigen Monaten seinen Laden schon wieder dicht

Kommentare