„Bedaure die Umstände“

Helge Schneider sagt kurzfristig heutigen Auftritt im Circus Krone ab

+
Helge Schneider ist auf Tour mit dem Programm "Ene Mene Moppel“.

Mit seinem Programm "Ene Mene Mopel“ ist Helge Schneider derzeit in Deutschland unterwegs. Für München waren ursprünglich vier Auftritte geplant. Nun meldet sich der Veranstalter mit schlechten Nachrichten.

München - Er gilt als Legende des perfiden Klamauks: Helge Schneider. Der musikalische Tausendsassa und Humorhaudegen wollte das Münchner Publikum die nächsten vier Abende - beginnend mit Donnerstag - hintereinander im Circus Krone unterhalten. Doch daraus wird nichts, zumindest nicht ganz: Wie der Veranstalter mitteilt, ist Schneider plötzlich erkrankt und muss seinen Auftritt am Donnerstagabend absagen. Er sei heiser und muss seine Stimme schonen heißt es weiter. Helge Schneider bedanke sich schon jetzt herzlich für das Verständnis und bedauert die Umstände. 

Wer bereits eine Karte für die Show am Donnerstag (3. Mai) gekauft hat, der könne mit seinem Ticket zu der Show am Sonntag (6. Mai) kommen. Um 20 Uhr geht es los.

Mehr zu Veranstaltungen in München finden Sie hier. 

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker zur Meisterfeier: Würdevoller Abschied für Jupp Heynckes - dank Thomas Müller und 15.000 Bayernfans
Ticker zur Meisterfeier: Würdevoller Abschied für Jupp Heynckes - dank Thomas Müller und 15.000 Bayernfans
„Sie erlauben es mir nicht“: David Garrett sagt „Klassik am Odeonsplatz“ ab
„Sie erlauben es mir nicht“: David Garrett sagt „Klassik am Odeonsplatz“ ab
Seine Stimme kennt fast jeder Münchner - die meisten sind genervt, wenn sie ihn hören
Seine Stimme kennt fast jeder Münchner - die meisten sind genervt, wenn sie ihn hören
ARD liegt brisante Info vor: Muss der OEZ-Amoklauf entscheidend neu bewertet werden?
ARD liegt brisante Info vor: Muss der OEZ-Amoklauf entscheidend neu bewertet werden?

Kommentare