Untersuchung legt Verdacht nahe

Bauarbeiter liegt morgens tot auf Gerüst - Münchner Kripo ermittelt

+
Bei Malerarbeiten ist ein Mann auf einer Baustelle in München tödlich verunglückt (Symbolbild).

Bei Malerarbeiten ist ein Mann in München tödlich verunglückt. Die Polizei versucht nun zu ermitteln, wie es zu dem Unfall kam.

München - Am Donnerstag, 11.07.2019, wurde gegen 07.30 Uhr, ein 57-Jähriger aus dem Landkreis Regen auf der sechsten Ebene eines Baustellengerüsts im Innenhof eines Anwesens in der Rambergstraße in einer Höhe von 15 Meter leblos und mit schweren Kopfverletzungen aufgefunden. Das berichtet die Polizei München.

Der Mann hätte am Anwesen Malerarbeiten durchführen sollen. Durch den verständigten Notarzt wurden erfolglose Reanimationsmaßnahmen durchgeführt. Der 57-Jährige verstarb an der Unfallstelle. 

München: Mann stirbt bei Malerarbeiten - Polizei nimmt Ermittlungen auf

Im Weiteren wurden erste Ermittlungen durch das Kommissariat 13 durchgeführt. Diese ergaben, dass der Mann wohl zwei Gerüstetagen weiter oben, auf Höhe der Dachtraufe, gearbeitet hatte. 

Von dort fiel er aus bisher nicht bekannten Gründen in den Raum zwischen Gerüst und Hauswand und kam vier Meter tiefer auf den Gerüstplanken zum Liegen. Hinweise auf ein Fremdverschulden ergaben sich bisher nicht. Die Ermittlungen dauern an.

mm/tz

Am Donnerstagabend ist es in Sendling zu einem Busunfall gekommen. Eine Radfahrerin wurde schwer verletzt.

Derweil treibt ein versuchtes Tötungsdelikt die Polizei in München um. Nach einer unvermittelten Attacke musste ein 59-Jähriger notoperiert werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mitten in Schwabing: Lichterloh brennender VW-Bus im Video - Zufall verhindert Schlimmeres
Mitten in Schwabing: Lichterloh brennender VW-Bus im Video - Zufall verhindert Schlimmeres
Polizei rückt nach Drohung gegen Moscheen aus - an einer war der Schreck wohl besonders groß
Polizei rückt nach Drohung gegen Moscheen aus - an einer war der Schreck wohl besonders groß
Erneut sorgt Hochzeitskorso für Chaos und Ärger auf Autobahn - Zeugen schildern unglaubliche Szenen
Erneut sorgt Hochzeitskorso für Chaos und Ärger auf Autobahn - Zeugen schildern unglaubliche Szenen
Münchner U-Bahn: Takt soll verdichtet werden, doch zwei Parteien blockieren den Vorschlag
Münchner U-Bahn: Takt soll verdichtet werden, doch zwei Parteien blockieren den Vorschlag

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion