Alarm am Samstagvormittag

Brand an Barer Straße: Wohnung steht in Flammen - Feuerwehr wird mehrfach alarmiert

1 von 8
Wohnungsbrand an der Barer Straße in München: Im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses war am Samstagvormittag Feuer ausgebrochen.
2 von 8
Wohnungsbrand an der Barer Straße in München: Im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses war am Samstagvormittag Feuer ausgebrochen.
3 von 8
Wohnungsbrand an der Barer Straße in München: Im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses war am Samstagvormittag Feuer ausgebrochen.
4 von 8
Wohnungsbrand an der Barer Straße in München: Im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses war am Samstagvormittag Feuer ausgebrochen.
5 von 8
Wohnungsbrand an der Barer Straße in München: Im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses war am Samstagvormittag Feuer ausgebrochen.
6 von 8
Wohnungsbrand an der Barer Straße in München: Im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses war am Samstagvormittag Feuer ausgebrochen.
7 von 8
8 von 8

Zu einem Wohnungsbrand musste die Feuerwehr München am Samstag ausrücken. An der Barer Straße war das Feuer aus bisher ungeklärter Ursache im dritten Stock eines Gebäudekomplexes ausgebrochen.

München - Bei dem Feuer an der Barer Straße wurde ein Mann verletzt und rund 100 000 Euro Schaden verursacht. Wie die Feuerwehr mitteilte, retteten die Einsatzkräfte einen 50 Jahre alten Mann aus dem Mehrfamilienhaus in der Maxvorstadt. Er trug leichte Verletzungen davon. Weitere Menschen waren nicht in Gefahr. Die Ursache des Brandes war zunächst unklar. Aufgrund des Einsatzes war auch der öffentliche Nahverkehr über Stunden beeinträchtigt.

Der Einsatz bei dem Alarm, der gegen 11 Uhr ausgelöst wurde, gestaltete sich für den Löschtrupp schwierig. In einem Rückgebäude in einem schwer anzufahrenden Hinterhof stand im dritten Stock eines sechsgeschossigen Mehrfamilienhauses eine Wohnung in Flammen. Das Feuer drohte bereits auf das vierte Stockwerk überzugreifen.

Am frühen Samstagabend meldete die Feuerwehr, dass sie im Rahmen des Brandes an der Barer Straße mehrfach alarmiert wurde.  Gegen 10.51 Uhr wurde der Feuerwehr zudem ein Brand in der nahen Türkenstraße gemeldet. Hierbei stellte sich jedoch heraus, dass es sich um den Brand in der Barer Straße handelte, weswegen der Löschzug umdirigiert wurde. 

Zudem wurden der Feuerwehr je ein Brand am Therese-Danner-Platz und in der Schellingstraße gemeldet. Bei beiden Vorfällen handelte es sich jedoch um angebranntes Essen.

Nach rund 30 Minuten hatten die Einsatzkräfte der Feuerwehr den Brand gelöscht. Der Schaden wird auf um die 100.000 Euro geschätzt.

dpa/mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Alle Kandidaten: Sie wollen für München in den Bundestag
Alle Kandidaten: Sie wollen für München in den Bundestag
Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages
Laim
Plötzlich fuhr er gegen den Baum: Motorradfahrer tödlich verunglückt
Plötzlich fuhr er gegen den Baum: Motorradfahrer tödlich verunglückt
Vandalen wüten an 80 Autos und 20 ­Wänden im Münchner Süden
Vandalen wüten an 80 Autos und 20 ­Wänden im Münchner Süden

Kommentare