Im Alten Botanischen Garten

Sexueller Übergriff: Zeugen halten Täter fest

+
Wachsende Drogen- und Gewaltkriminalität werden im Alten Botanischen garten immer mehr zum Problem. (Archivbild)

München - Zu einem sexuellen Übergriff kam es in der Nacht auf Sonntag im Alten Botanischen Garten. Drei Zeugen hielten den Täter fest, bis die Polizei eintraf.

In der Nacht auf Sonntag, gegen 1.05 Uhr, beobachteten drei Zeugenim Alten Botanischen Garten einen sexuellen Übergriff. Laut Polizei versuchte dabei ein 29-jähriger Pakistani, einer 44-Jährigen aus Roth gewaltsam die Hose samt Unterhose herunterzuziehen.

Die Zeugen rangen den Täter laut Polizei von weiteren Übergriffen ab und hielten diesen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der 29-Jährige wurde vorläufig festgenommen und inhaftiert. Aktuell laufen weitere Ermittlungen, um den genauen Tatablauf zu rekonstruieren.

jum

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

SEK-Einsatz an Münchner Realschule - „Gut, dass so schnell reagiert wurde“
SEK-Einsatz an Münchner Realschule - „Gut, dass so schnell reagiert wurde“
Randale am Monopteros: So wurde dieser Feuerwehrmann von den Chaoten angegriffen
Randale am Monopteros: So wurde dieser Feuerwehrmann von den Chaoten angegriffen
Ticket-Eklat vor Metallica-Konzert: Fans beklagen „armseliges Verhalten“
Ticket-Eklat vor Metallica-Konzert: Fans beklagen „armseliges Verhalten“
Roecklplatz-Anwohner sind ratlos: Woher kommt dieser Hass gegen uns?
Roecklplatz-Anwohner sind ratlos: Woher kommt dieser Hass gegen uns?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion