Unfall am Samstag

Vor U-Bahn gestürzt: Blinder Mann (41) erliegt seinen Verletzungen 

Ein schrecklicher Unfall hat sich vergangenen Samstag am Josephsplatz ereignet. Ein blinder Mann stürzte vor die U-Bahn. Nun ist er gestorben.

München - Vergangenen Samstag ist ein blinder Mann am U-Bahnhof Josephsplatz in den Gleisbereich gestürzt.Die einfahrende UBahn konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und stieß mit dem 41- Jährigen zusammen. Durch den Zusammenstoß wurde er schwer verletzt. Aufgrund der schwerwiegenden Verletzungen musste der Münchner notärztlich versorgt und unter laufender Reanimationen in ein Klinikum zur intensiv-medizinischen Versorgung gebracht werden. Am Dienstag erlag der 41-Jährige seinen Verletzungen im Krankenhaus.

Ende Juni ist ein Mann ist in der U-Bahn in Köln ausgerastet. Erst stritt er mit einer Frau, dann schubste er einen wartenden Passanten auf die Gleise. Jetzt sucht die Polizei mit einem Video nach dem Täter.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mega-Aushub am Marienhof: „Diese Baustelle wird eine Katastrophe“
Mega-Aushub am Marienhof: „Diese Baustelle wird eine Katastrophe“
Neugestaltung der Fußgängerzone steht: Kein Bach, sondern das Grau(en) für die Sendlinger Straße
Neugestaltung der Fußgängerzone steht: Kein Bach, sondern das Grau(en) für die Sendlinger Straße
Packerl-Tram: Bekommt München eine bahnbrechende Neuerung?
Packerl-Tram: Bekommt München eine bahnbrechende Neuerung?
Nockherberg 2019: Wird dieser Kandidat der Nachfolger von Luise Kinseher?
Nockherberg 2019: Wird dieser Kandidat der Nachfolger von Luise Kinseher?

Kommentare