Hohe Haftstrafen für U-Bahn-Schläger

1 von 13
Hohe Haftstrafen für U-Bahn-Schläger
2 von 13
Das Gericht verurteilte wegen versuchten Mordes: Diese Aufnahmen einer Überwachungskamera im U-Bahnhof Arabellapark dokumentieren die ganze Brutalität ihrer Tat.
3 von 13
Serkan A. und Spyridon L. haben am 20. Dezember 2007 den Rentner Bruno N. fast zu Tode geprügelt.
4 von 13
Opfer Bruno N. leidet noch heute unter der Attacke.
5 von 13
Zur tz sagte der 76-Jährige: "Ich kämpfe jeden Tag um mein Leben"
6 von 13
Serkan A. (l.) und Spyridon L. (r.) mussten sich für die Attacke vor Gericht verantworten.
7 von 13
Spyridon L. zeigte Reue, erzählte vor Gericht, dass er an diesem Tag acht Bier getrunken habe. „Ich war dicht,“ sagte er. „Herr Richter, wenn ich getrunken habe, werde ich total aggressiv.“
8 von 13
Auch Serkan A. bereute die Tat: „Die ganze Angelegenheit tut mir sehr leid“, ließ er über seinen Anwalt erklären.

Auch interessant

Meistgesehen

Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages

Kommentare