Mehr als 100.000 Euro Schaden bei Wohnungsbrand

München - Mehr als 100 000 Euro Schaden und zwei Leichtverletzte: Das ist das Ergebnis eines Wohnungsbrandes in München. Das Feuer war auf einem Balkon ausgebrochen.

Mehr als 100.000 Euro Schaden bei Wohnungsbrand

Wie die Feuerwehr mitteilte, gerieten am Samstagmorgen Möbel in Brand, die auf dem Balkon der Wohnung an der Hansjakobstraße (Berg am Laim) standen. Die Flammen griffen auf ein Zimmer über. Durch die Hitzeentwicklung platzte die Scheibe der Balkontüre.

Zwei Männer, die sich in der Wohnung aufhielten, erlitten eine Rauchvergiftung. Die Brandursache war zunächst unklar.

Auch interessant

Kommentare