Rita S. (53) leidet an Entzündung

Mein Horror nach dem Hunde-Biss

+
Im Nymphenburger Schlosspark wurde Rita S. von einem Hund gebissen – und infiziert

München - Rita S. wurde im Nymphenburger Schlosspark von einem Hund angefallen. Sie leidet an einer Entzündung und hat große Schmerzen. Die Polizei fahndet nach dem Tier.

Diese Schmerzen! Wenn Rita S. ihr Bein heben oder knicken will, gibt sie auf. Vom Oberschenkel bis in die Wade zieht sich eine Entzündung. Die hat ein Hunde-Biss im Nymphenburger Schlosspark ausgelöst.

Auf welchen Erreger die 53-Jährige reagiert, wissen die Ärzte nicht. Sie brauchen eine Speichelprobe des Hundes. Doch Tier und Besitzerin sind verschwunden. Jetzt sucht die Polizei. Der Horror begann für Rita S. am 14. Juni. Die Steuerberaterin aus dem Spreewald besuchte ihre Tochter, um ihr beim Staatsexamen in Jura Beistand zu leisten.

An diesem Freitagnachmittag ging sie allein in den Schlosspark. In der Nähe des Haupteingangs fielen ihr zwei Menschen mit vier Hunden auf. Die schwarzen Vierbeiner – wahrscheinlich Terrier – stürmten sofort auf sie zu. „Ich habe mir nichts gedacht. Schließlich habe ich keine Angst“, erinnert sich Rita S. Doch dann passierte es: Ein Hund biss in ihren Oberschenkel. Das Blut sickerte durch die Sporthose.

„Ihr Hund hat mich gebissen“, rief sie dem Pärchen zu. Die Frau gab ihr ein Taschentuch – und einen falschen Namen mit Telefonnummer. Ihre Tochter brachte Rita S. ins Krankenhaus Barmherzige Brüder, wo die Wunde gereinigt wurde. Aber die Schmerzen blieben. Das Fieber stieg über das Wochenende auf 40 Grad. Am Montag musste die Wunde ausgeschabt werden, ein schmerzhaftes Prozedere. Und auch zwei Wochen später heilt sie nicht.

Mit Hunde-Bissen ist nicht zu spaßen, weiß auch der Münchner Arzt Nikolaus Frühwein. Er rät bei tiefen Wunden, Rötungen oder Schmerzen ins Krankenhaus zu gehen. „Wenn die Tetanus-Impfung älter als zehn Jahre ist, muss sie sofort aufgefrischt werden“, sagt Frühwein.

Rita S. hofft, dass die Hundebesitzerin doch noch auftaucht. Ihr Mann glaubt, bereits eine heiße Spur zu haben und steht in engem Kontakt mit der Polizei.

Beate Winterer

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verspätungen und Teilausfälle
S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verspätungen und Teilausfälle
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare